BIM-Frühstück

30.08.1809:00-13:00
München

Beschreibung/Agenda

Das BIM-Frühstück unterstützt Auftraggeber bei der Initiierung und Umsetzung von Building Information Modeling (BIM) Anwendungen in Projekten. Der Transformationsprozess Ihres Unternehmens wird unterstützt durch die Experten Thomas Kirmayr, Geschäftsführer Fraunhofer-Allianz Bau und Leiter „Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen“ sowie Thomas Liebich, geschäftsführender Gesellschafter der AEC3 Deutschland GmbH, einer Beratungsfirma, deren Kernkompetenz in der Erarbeitung von Lösungen zur praktischen Umsetzung von BIM in Bauprojekten liegt.

Die Veranstaltung informiert und diskutiert die zehn relevanten Schritte zur BIM Anwendung in Projekten anhand folgender Fragen aus Auftraggeber-Sicht:

  1. Wie strukturiere ich meinen BIM Prozess?
  2. Wie formuliere ich die notwendigen Anforderungen an den BIM Prozess (AIAs) und welche Kompetenzen benötige ich hierzu?
  3. Wie lege ich geeignete Auswahl- und Bewertungskriterien für die Vergabe fest?
  4.  Was ist das BIM Management und wie wird es beauftragt?
  5. Welche Werkzeuge und Kompetenzen brauche ich als Auftraggeber?
  6. Wie kontrolliere ich die vereinbarten BIM Leistungen?
  7. Wie kann ich ein BIM Modell für die Ausschreibung nutzen?
  8. Sind die Themen Änderungs- und Mängelmanagement sowie Abnahme im BIM Prozess aktuell relevant?
  9. Wie entsteht ein „As-Built“ Modell, wie wird ein solches Dokumentationsmodell abgenommen und gepflegt?
  10. Wie gestaltet sich der Transfer eines „As-Built“ Modells in das Facility Management und wie baue ich Datenpflegeprozesse für den Betrieb auf?

Das BIM-Frühstück ist bei Circlerooms, Seminarraum „Great White Open”, Pettenkoferstr. 17, 80336 München (Google-Maps-Link)

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich bis zum 26. August 2018 hier an.


Weitere Informationen
BIM-Frühstück in München und Magdeburg

Status

bestätigt
 

Ansprechpartner

Gunther Wölfle
buildingSMART e.V.
Standort Dresden
Marienstraße 20
01067 Dresden
Deutschland
Telefon: +49 351 3741339
Mobil: +49 179 2439519
Fax: +49 351 47969832
E-Mail