BIM-Nachmittag: Digitales Baustellenmanagement

30.10.1816:30-18:00
Bochum

Beschreibung/Agenda

AUSGEBUCHT – Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht.



Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen lädt herzlich zum ersten BIM-Nachmittag ein. Die Veranstaltung mit einem Fachvortrag zum Thema Digitales Baustellenmanagement und anschließender Diskussion findet am 30.Oktober in der Zeit von 16:30 bis 18:00 Uhr an der Ruhr-Universität Bochum statt. Die Teilnahme inkl. Essen und Getränke ist kostenfrei.



Bei der Ausführung von Projekten kommt es häufig zu Abweichungen vom geplanten Bauablauf. Das liegt zum einem an den Planungsunsicherheiten und zum anderen an unvermeidbaren Störungen. Aus diesen Gründen ist eine kontinuierliche Erfassung des Baufortschritts sehr wichtig, damit potenzielle Risiken (Qualitätsmängel, Terminverzögerungen, Kostenexplosionen) schnell erkannt, dokumentiert und nach erfolgter Analyse sofort geeignete Gegenmaßnahmen an alle relevanten Projektbeteiligten kommuniziert werden können. Derzeit ist die Baufortschrittserfassung ein sehr arbeits- und zeitintensiver Prozess, da vor Ort Daten manuell erfasst und mit relevanten Projektinformationen abgeglichen werden müssen. Durch die Verwendung von mobilen Endgeräten und cloudbasierten Software-Lösungen kann die Erfassung und weitere Bearbeitung festgestellter Mangel deutlich effizienter gestaltet werden. Beispiele aus der praktischen Anwendung vorhandener Lösungen werden erklärt und vorgeführt. Referenten sind Prof. Dr.-Ing. Markus König und Dipl.-Ing. Olga Golovina.



Veranstaltungsort: Ruhr Universität Bochum, Universitätsstrasse 150,  44780 Bochum. Die genauen Angaben zum Veranstaltungsort sowie ein Anfahrtsplan erhalten die Teilnehmer nach der Anmeldung (per Email).



 


Status

bestätigt
 

Ansprechpartner

Gunther Wölfle
buildingSMART e.V.
Standort Dresden
Marienstraße 20
01067 Dresden
Deutschland
Telefon: +49 351 3741339
Mobil: +49 179 2439519
Fax: +49 351 47969832
E-Mail