Handwerkskammer Cottbus


Beschreibung

Die Handwerkskammer Cottbus vertritt die Gesamtinteressen von ca. 9.900 Handwerksunternehmen in den Landkreisen Dahme-Spreewald, Spree-Neiße, Oberspreewald-Lausitz sowie Elbe-Elster und der kreisfreien Stadt Cottbus.
Auch für Handwerksbetriebe wird der Einsatz von Digitalisierungstechnologien zunehmend zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor. Die Handwerkskammern begegnen dieser Herausforderung bereits mit der Technologie- und Innovationsberatung, streben aber bei der Bewältigung zukünftiger Erfordernisse eine zielgerichtete Zusammenarbeit mit den Kompetenzzentren an. Daher unterstützen wir den gezielten Wissensaustausch und die Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum Planen und Bauen. Dies umfasst insbesondere die Erschließung von neuen Lern- und Verbesserungspotentialen durch Digitalisierung sowie die Nutzung derer zur Unterstützung von Bildung und Prozessen im Handwerk. Als besonderer Schwerpunkt ist hier der Bereich digitales Bauen und Building Information Modeling (BIM) zu betrachten, in dem die Handwerkskammer ein eigenes Themenfeld mit dem Beauftragten für Innovation und Technologie besetzt hat. Mit dem Ziel die Wirtschaftsregion zu stärken, werden Maßnahmen entwickelt, welche sich im Rahmen von Pilotanwendungen für verschiedene Handwerksbranchen etablieren sollen.