Neue Seminarreihe „BIM für Beginner“ erfolgreich gestartet


Am 10.09.2021 fand in Kerpen die erste Veranstaltung zu unseren neuen Seminarreihe "BIM für Beginner" statt, bei der sich die Teilnehmenden einen Überblick über die BIM-Methodik und Fachbegriffe verschaffen konnten und gezeigt bekamen, wie erste Schritte in Richtung BIM aussehen können.

Die Teilnehmenden hatten überwiegend geringe bis keine Vorkenntnisse in der BIM-Methodik. Sich über BIM zu informieren, stand daher bei den meisten im Vordergrund. Zum Auftaktseminar haben sie daher Fragen mitgebracht wie: „Ist BIM was für uns?“, „Wann muss ich mit BIM starten?“, „Wann bzw. bei welchen Projekten ist BIM sinnvoll anzuwenden?“ oder „Ist BIM auch für den Spezialtiefbau geeignet?“.

Die positiven Resonanzen bestätigen, dass aus den Ausführungen und Praxisbeispielen unseres Referenten Prof. Dr.-Ing. Martin Ferger wichtige und relevante Informationen und viele Impulse mitgenommen werden konnten. Hier ein Auszug aus den Teilnehmendenstimmen auf die Frage “Welche wichtige Erkenntnis haben Sie mitgenommen?”:

  • Alles.
  • Super informativ. Kann ich nur empfehlen.
  • Für mich war sehr wichtig zu erkennen, dass viele Unternehmen noch am Anfang stehen, aber sehr interessiert sind.
  • Die Vielfältigkeit von BIM. Es gibt nicht das „BIM“. Die Verbreitung im Mittelstand ist noch sehr ausbaufähig.
  • Attribute, Prozesse digitalisieren und automatisieren. Viewer für Tablet und Smartphone.

Lassen auch Sie sich von den Anwendungsmöglichkeiten überzeugen, 4 weitere Termine in diesem Jahr können gebucht werden.


15.09.2021