3. BIMiD-Fachsymposium: Letzte Details

Foto: Bernd Müller / Fraunhofer IAO

Das Programm steht jetzt endgültig fest und befindet sich im Druck. Gegenüber dem letzten Stand gab es nur noch einige wenige Veränderungen. Große Bitte: Wer einen festen Teilnehmerplatz hat, aber kurzfristig verhindert ist, möge bitte Bescheid geben, damit Nachrücker berücksichtigt werden können.

Anstelle der beiden ursprünglich vorgesehenen Architekten-Vorträge werden wir die Architekten gemeinsam mit den Fachplanern in einer offenen Gesprächs- und Diskussionsrunde zu ihren bisherigen Erfahrungen mit BIM befragen. Das aktuelle Programm gibt es unter www.BIMiD.de/Veranstaltungen

Noch einmal die Bitte an diejenigen, die bereits einen sicheren Platz zur Teilnahme am Fachsymposium haben, aber kurzfristig nicht teilnehmen können: Geben Sie uns in diesem Fall Bescheid, damit wir den frei werdenden Platz an einen Nachrücker weitergeben können.

15.04.15