IFH Messe in Nürnberg


3 Vorträge zu den Themen „Elektronische Geschäftsprozesse“, „Online Marketing im Handwerk“, „Datenschutz und neue Vorschriften“, Teilnahme an Podiumsdiskussion auf der Sonderfläche „DIGITAL VERNETZT“

Die IFH/Intherm ist in Deutschland die wichtigste Plattform für alle Unternehmen der SHK-Branche, die Profis und Entscheider aus Handwerk, Industrie und Großhandel erreichen wollen.
Die Digitalisierung verändert auch die SHK-Branche: Von Projektplanung über Auftragsabwicklung bis hin zu smarter Kundenbetreuung und Marketing, gibt es viele neue Produkte und Lösungen, die auch für die Zielgruppe des Teilzentrum Mitte relevant sind, die Handwerksunternehmen. Die Messe setzte bei diesem Trendthema einen Schwerpunkt und zeigte mit der Themenfläche DIGITAL VERNETZT, welche neuen Möglichkeiten es gibt und wie Handwerker, Verantwortliche der Wohnungswirtschaft, Planer und Architekten die neuen Technologien sinnvoll nutzen.

Innerhalb der tägliche Expertentalks im Forum DIGITAL VERNETZT präsentierte das Teilzentrum Mitte deren Schwerpunkte.
Michael Heil vom Teilzentrum Mitte präsentierte „digitale Werkzeuge für Büro und Baustelle“ und seine Kollegen Sebastian Fröder und Michael Weller (Foto) referierten zu den Themen „digitale Markterschließung“ und  „IT-Compliance, Datensicherheit, Datenschutz“ und gaben den interessierte Messebesuchern Tipps, wie der digitale Wandel im eigenen Unternehmen gelingt.

Im Anschluss nahmen die drei Vertreter des Teilzentrum Mitte an einer spannenden Podiumsdiskussion Teil und beantworteten die Fragen des Publikums.


19.04.18
 

Termine

Aug
30
Do
München
09:00-13:00
Sep
4
Di
Magdeburg
09:00-13:00
Okt
23
Di
>> weitere Termine

Ansprechpartner

Gunther Wölfle
buildingSMART e.V.
Standort Dresden
Marienstraße 20
01067 Dresden
Deutschland
Telefon: +49 351 3741339
Mobil: +49 179 2439519
Fax: +49 351 47969832
E-Mail