Für eine effiziente Baustellenlogistik – Pilotprojekt wird angestrebt

©Calado – Fotolia.com

Zu seinem ersten Folgeworkshop traf sich der Arbeitskreis „Zukunft der Logisitik“, der sich im Februar dieses Jahres konstituierte. Gastgeber war das Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF in Magdeburg als Teilzentrum des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen.

Der Arbeitskreis „Zukunft der Logistik“ setzt sich mit den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen in der Planung von Bauabläufen sowie der Organisation der Baustelle und der Koordination der Logistik auseinander. Als ein Ergebnis des Workshops wurde beschlossen, die Baustellenlogistik als Schwerpunktthema für die zukünftigen Aktivitäten zu setzen. Dazu wurden mögliche Partner aus Wissenschaft, Forschung und Bauwirtschaft mit dem Ziel identifiziert, sie für ein angestrebtes Pilotprojekt zu gewinnen.

Anlässlich des Workshops brachte das Fraunhofer IFF hochwertige Impulse aus seinen Forschungsprojekten rund um Intra- und Interlogistik ein. Zum Programm gehörte auch eine Führung durch das Technikum des Instituts sowie ein eindrucksvoller Besuch des Elbedomes 2.0, der ein Mixed-Reality-Labor für großflächige interaktive Visualisierungen ist. Als weiteren Impuls gab es erste Rechercheergebnisse zum Trendmonitor „Zukunft Bau und Logistik“. Ausgehend von gesammelten Studien können künftige Bedürfnisse der Beteiligten der Wertschöpfungskette Baulogistik diskutiert werden. Außerdem können Trends im Branchenvergleich mit anderen, bereits stärker digitalisierten Vertriebs- und Logistikbereichen aufgezeigt werden.

Ein Ziel des Arbeitspakets „Zukunft der Logistik“ ist nach Ansicht der Experten auch, weiteren Forschungs- und Entwicklungsbedarf zu identifizieren und entsprechende Projekte anzuschieben. Diese könnten auch gemeinsam mit dem Fraunhofer IFF verwirklicht werden.

Zum nächsten Wissensaustausch treffen sich die Mitglieder des Arbeitskreises am 23. August 2018 in Heilbronn. Gastgeber wird dann Baustoff + Metall sein.


25.05.18
 

Termine

Aug
30
Do
München
09:00-13:00
Sep
4
Di
Magdeburg
09:00-13:00
Okt
23
Di
>> weitere Termine

Ansprechpartner

Gunther Wölfle
buildingSMART e.V.
Standort Dresden
Marienstraße 20
01067 Dresden
Deutschland
Telefon: +49 351 3741339
Mobil: +49 179 2439519
Fax: +49 351 47969832
E-Mail