Digitales Betreiben erleben

©Industrieblick -Fotolia.com

Welche digitalen Möglichkeiten gibt es heute schon für die Nutzungs- und Betriebsphase von Gebäuden? Wie kann das Facility Management dank digitaler Methoden und Techniken effizienter und besser gestaltet werden? Diese Fragen werden am 20. September 2018 am Standort Süd des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen am Fraunhofer-Institut für Bauphysik in Holzkirchen beantwortet.

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen fokussiert bei dieser Halbtagesveranstaltung auf die Nutzungs- und Betriebsphase des Gebäudes. Angesprochen werden das Facility Management, die Gebäudeautomation mit Smart Home und Smart Building sowie Hersteller, die mit ihren Bauprodukten die Grundlage eines digitalisierten Betriebs bilden. Auch die Vernetzung von Gebäuden mit weiteren wichtigen Sektoren wie der Energiebereitstellung oder auch der Mobilität stehen hier im Mittelpunkt. Prozessworkshops zum besseren Verständnis der Möglichkeiten und Organisation des Wandels werden angeboten sowie Demonstratoren der Digitalisierung von Bauprodukten, digitale Kommunikationstechnologien wie Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) bis hin zu zielgruppenspezifischen Übungsobjekten.

Die Veranstaltung “Digitales Betreiben erleben – vom 3D-As-Built-Modell über predicted Maintenance bis zum IoTShowcase” ist Teil der BIM Roadshow “BIM in Gebäudebetrieb und FM:The state of the art 2018”. Mehr Information zum Veranstaltungsformat auf Initiative des CAFM Ring e.V. erhalten Sie hier.

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich bis zum 14. September 2018 beim Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP per E-Mail an

Das Programm am 20. September 2018 in Holzkirchen (Google-Maps Link):

09:00 Uhr 
Check In

09:30 Uhr 
Begrüßung und Einleitung
Thomas Kirmayr, Geschäftsführer Fraunhofer-Allianz und Bau und Leiter Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen

10:00 Uhr
Vorstellung und Besichtigung der Demonstratoren:

  • 3D-As-Built Modelle in Kombination mit CAFM-Systemen und IoT-Echtzeitinformationen
  • CAFM-System als Bauherren und BIM-Zielgerichtetes Content-Management schon im Planungsprozess. Praxisbericht aus dem BIMiFHG-Pilotprojekt IGCV
  • BIM2FM-Showcase: „Zukunft des Facility Management – Geschlossene digitale Prozessketten vom Wartungsprodukt über den digitalen Zwilling bis zum ErP-System.“
  • AR-Experience-Lab
  • IoT-Experience-Lab

13:00 Uhr 
Offene Diskussion mit Imbiss

 


08.08.18
 

Ansprechpartner

Gunther Wölfle
buildingSMART e.V.
Standort Dresden
Marienstraße 20
01067 Dresden
Deutschland
Telefon: +49 351 3741339
Mobil: +49 179 2439519
Fax: +49 351 47969832
E-Mail