BIM Smart Construction Award - jetzt bewerben!


Die BIM World Munich wird in diesem Jahr zum ersten Mal das BIM Town einrichten, dessen strategischer Partner das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist. Innovative Lösungen und die Umsetzung in die Praxis stehen dabei im Mittelpunkt. Aussteller und innovative Start-Ups können sich ab sofort auch für den BIM Smart Construction Award bewerben.

Das BIM Town ist ein neues Format, um vor allem hochinnovative Lösungsanbietern eine Plattform zu bieten. Start-Ups, Institute und Einrichtungen aus Forschung und Entwicklung sowie Querdenker finden hier einen Platz, um ihre Innovationen und Lösungen für die Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft zu präsentieren. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist strategischer Partner des BIM Towns und versteht sich in dieser Rolle als Mittler zwischen den hochinnovativen und kreativen Lösungen und den Anforderungen mittelständischer Unternehmen nach praxisgerechten Lösungen und Werkzeugen. 

„Wir erfahren fast täglich von neuen Sensor und Monitoring Technologien, Smart Home Lösungen, Collaboration Software- und Cloudanwendungen, die auf einen Nutzen im Lebenszyklus von Immobilien und technischen Anlagen zielen und dort spezifische Prozesse innovativ unterstützen und optimieren“, erläutert Thomas Kirmayr, der die Gesamtkoordination beim Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen verantwortet. Aus Sicht des Marktes und seiner Anwender ist der erzielbare Mehrwert innovativer digitaler Lösungen wie auch deren Praxisreife oft nicht unmittelbar erkennbar. „Für den Nutzer zählt die Lösung im praxisgerechten  Gesamtzusammenhang. Was nutzt es der intelligenten Lampe, wenn sie reden kann, aber nicht weiß mit wem und wie?“, so Thomas Kirmayr.

„In der BIM Town zeigen wir daher Gesamtszenarien auf, in denen sich innovative Lösungsanbieter andocken können. Und zusätzlich werden wir die Besten aus dem INNOVATION WORLD CUP® auswählen und ihnen den Zugang zu den Experience-Labs des Kompetenzzentrums ermöglichen. Hier schließen wir die Lücke zwischen Innovation und Anwendern mit praxiskonformen Installationen unter Realbedingungen des Planens, Bauens und Betreibens. Wir sorgen für den „Proof of Concept“ und den Zugang zu Umsetzungsprojekten innovativer Bauherren und Eigentümer.“ Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen unter Koordination des Fraunhofer-Institutes für Bauphysik IBP stellt hierfür seine Testfelder für die Implementierung unter realitätsgenauen Randbedingungen bereit. Im Vordergrund steht dabei immer das vernetzte Zusammenwirken im Sinne des Anwendernutzens.

Der Pitch der Finalisten und die Awardverleihung für den Spezial Preis „BIM / Smart Construction Award“ findet live auf der BIM World am 27.-28. November 2018 statt.

Das BIM Town ist ein neues Format der BIM World Munich, die am 27. und 28. November 2018 im ICM in München ist. 

Innovatoren, die mit ihren Lösungen auf etablierte Standards für den Datenaustausch und offene Schnittstellen setzen, können sich an der BIM Town am 27. und 28. November auf der BIM World MUNICH 2018 beteiligen, sich präsentieren und sich ebenfalls kostenfrei für den Spezial Award im Rahmen des IOT / WT INNOVATION WORLD CUPs bewerben.

Jetzt bewerben für den „BIM / Smart Construction Award“www.innovationworldcup.com

Informationen und Programm der BIM World MUNICH 2018: www.bim-world.de


15.09.18
 

Ansprechpartner

Gunther Wölfle
buildingSMART e.V.
Standort Dresden
Marienstraße 20
01067 Dresden
Deutschland
Telefon: +49 351 3741339
Mobil: +49 179 2439519
Fax: +49 351 47969832
E-Mail