Digitale Buchführung für mittelständische Unternehmen


Digitale Softwarelösungen für die Buchführung können zu erheblichen Zeit- und Kostenersparnissen für kleine und mittlere Unternehmen führen. Guido Badjura von der DATEV eG stellt beim Elbedome-Event in Magdeburg am 4. Februar 2020 eine digitale Buchführungs- und Softwarelösung vor und gibt eine Live-Einführung.

Digitale Softwarelösungen für die Buchführung führen neben dem Wegfall von Papier zu weiteren Einsparungen, wie zum Beispiel die des Belegtransports. Auch ist das Aufbewahren von Belegen und Führen von Pendelordnern nicht mehr notwendig. Unternehmen sparen durch digitale Buchungssoftware Zeit und Kosten, indem sie jederzeit digital und ortsungebunden auf die digitale Software mit dem Belegarchiv zugreifen können. Unternehmen erhalten somit auch betriebs- und personalwirtschaftliche Auswertungen. Auf diese und weitere Vorteile digitaler Buchungssoftware wird Guido Badjura in seinem Vortrag beim Elbedome-Event am 4. Februar 2020 eingehen. Der Digitalisierungs- und Steuerexperte zeigt anhand der Buchführungssoftware DATEV wie die Buchhaltung in einem Unternehmen digital gestaltet werden kann. Der Vortrag beginnt um 14:30 Uhr in Raum 2. Im Anschluss an den Vortrag findet um 15 Uhr eine Vorführung der Buchungssoftware DATEV statt.

Hier geht es zur Anmeldung zum Elbedome-Event 2020. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zum vollständigen Programm vom Elbedome-Event geht es hier.

Der Veranstaltungsort ist der Elbedome des Fraunhofer-Instituts für Fabrikbetrieb und -automation IFF, Josehp-von-Fraunhofer Straße 1, 39106 Magdeburg. 

Das Elbedome-Event organisieren das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen gemeinsam mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg, der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt und dem Baugewerbeverband Sachsen-Anhalt.


28.01.2020

Themen