Video zum Web-Seminar digitaler Planungs- und Baubesprechungen online

Bild: EDUBIM

Das Video zum Web-Seminar zu digitalen Planungs- und Baubesprechungen zeigt drei spannende Impulsreferate zu bestehenden Methoden, Tools und Mehrwerten digitaler Planungs- und Baubesprechungen. Gerade in Zeiten von Corona sind Video- und Telefonkonferenzen zu wichtigen Werkzeugen geworden, um Projekte am Laufen zu halten und eine Zusammenarbeit zu ermöglichen. Auch Planungs- und Baubesprechungen funktionieren gut über digitale Wege. Wo in der Bauwirtschaft schon entsprechende Werkzeuge und Vorgehen ihre Anwendung finden und wo es noch Verbesserungsbedarf gibt, das wird in einer Podiumsdiskussion am Ende des Videos besprochen. Stefanie Samtleben vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen moderierte die Diskussion.

Dieses Web-Seminar hat unser Digital-Werkstatt-Partner EDUBIM-Campus geleitet. Es stammt aus der Serie “Digital-Werkstatt Online”, mit welcher kleine und mittelständische Unternehmen ihre digitale Expertise in die Breite tragen. Am 14. Juli 2020 haben Experten aus Planungs- und Bauunternehmen berichtet, wie sie Planungs- und Baubesprechungen in die Online-Welt verlagert haben, welche Tools auf welche Art und Weise funktionieren und worauf geachtet werden muss, damit Planungs- und Baubesprechungen auch digital erfolgreich werden und sogar konkrete Mehrwerte für die Nutzer schaffen. 

Als Referenten waren beteiligt:

  • Godehard Gburek, iwb Ingenieur zu: ”Probleme bei den bestehenden Methoden der Durchführung von Planer- und Bauherrenbesprechungen”
  • Christos Stamatis, DEUBIM zu: “Planer-und Baubesprechung auf Basis von digitalen Tools”
  • Christoph Röhr, RMA Management zu: ”Mehrwerte für den Bauherren bzw. Projektentwickler durch digitale Planungs- und Baubesprechungen”

In der Diskussion:

  • André Schnabel, BIMcollab
  • Dirk Heimer, Squirrel albert.ing GmbH
  • Stefanie Samtleben, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

Das Video können Sie durch Klick auf den “Video”-Button oben links im Bild direkt starten oder auch über unseren vimeo-Kanal abrufen.


11.08.2020