BIMiD wünscht erholsame Feiertage und alles Gute für 2016!
21.12.15
Die sechs BIMiD-Projektpartner Fraunhofer IBP, Fraunhofer IAO, AEC3 Deutschland GmbH, Institut für Mittelstandsforschung ifm, Jade Hochschule und buildingSMART e.V. wünschen allen Projektbeteiligten bei BMWi, DLR und WIK, den Praxispartnern bei unseren beiden Referenzobjekten in Braunschweig und Ingolstadt sowie unseren vielen "Followern" und Newsletter-Abonnenten auf diesem Wege erholsame Feiertage und alles Gute für das neue Jahr!
Zentrales BIMiD-Referenzobjekt am 15.12.2015 beim Zukunftsforum Digitales Planen und Bauen des BMVI
15.12.15
Am 15. Dezember veranstaltete das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) in Berlin das "Zukunftsforum Digitales Planen und Bauen". Zu Beginn der Veranstaltung präsentierte Bundesminister Alexander Dobrindt den im Auftrag seines Ministeriums erarbeiteten "Stufenplan Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens". Der Bauherr des zentralen BIMiD-Referenzobjekts in Braunschweig war eingeladen, beim anschließenden Vortragsprogramm von seinen bisherigen Erfahrungen mit BIM zu berichten: "Wir sind mit unserem ersten BIM-Projekt zwar noch am Anfang, aber wir sind heute schon sehr begeistert!”, so Rötger Schütze, Leiter des Immobilienmanagements von Volkswagen Financial Services in Braunschweig.
BIMiD bei "Digitalisierung – Herausforderung und Chancen für Mittelstand & Handwerk" am 02.02.2016
10.12.15
Auf dem eintägigen Kongress am 2. Februar 2016 im Landschaftspark Duisburg-Nord präsentieren sich insgesamt sechs Projekte aus der Förderinitiative „eStandards – Geschäftsprozesse standardisieren, Erfolg sichern“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Mit dabei ist auch das Förderprojekt BIMiD. Die Teilnahme ist kostenlos, die Anmeldung ab sofort möglich.
Save the Date! 3. "Oldenburger BIMTag" am 14.-15. April 2016
10.12.15
Unter dem Titel "Eine Branche digitalisiert sich!" veranstaltet der BIMiD-Projektpartner Jade Hochschule, Fachbereich Bauwesen und Geoinformation am 14. und 15. April 2016 seinen 3. "BIMTag". Reservieren Sie sich schon jetzt diese beiden Tage für viel fachlichen Input sowie Austausch und Netzwerken mit Kollegen.
Veröffentlichung des BIM-Referenzprozesses beschlossen
10.12.15
Die Fraunhofer Gesellschaft, AEC3 Deutschland GmbH und AHO e.V. haben in diesen Tagen eine Vereinbarung zur Veröffentlichung des BIM-Referenzprozesses beschlossen, der im Rahmen des Förderprojektes BIMiD erarbeitet wurde.
Jetzt anmelden! RKW-Fachveranstaltung mit BIMiD-Vortrag auf der Bautec 2016
07.12.15
Das Förderprojekt BIMiD präsentiert sich auf der kommenden Bautec (Messe Berlin, 16.-19.02.2016) am Stand des RKW Kompetenzzentrums/RG-Bau. Im Rahmen der Messe findendet am 17.02. die RKW-Fachveranstaltung "Digitales Planen, Bauen und Betreiben - Neue Ideen umsetzen und Erfolg sichern" statt. Daran beteiligt sich BIMiD mit einem Vortrag. Den Vortrag hält Franz Madl vom BIMiD-Praxispartners pbb Planung + Projektsteuerung aus Ingolstadt. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.
Lebhafte Diskussionen beim Bau-Forum II der Fraunhofer-Allianz Bau
02.12.15
Am zweiten Bau-Forum am 2. Dezember 2015 in Berlin, veranstaltet von der Fraunhofer-Allianz Bau, beteiligten sich auch drei BIMiD-Projektpartner mit eigenen Vorträgen. In den vielen Diskussionen wurde deutlich: Vor allem in der Architektenschaft gibt es nach wie vor große Vorbehalte gegenüber dem modellbasierten Planen und Bauen entlang von BIM-Prozessen. Eine Erklärung hierfür: Manche Architekten setzen offenbar "Standardisierung" immer noch mit "Plattenbau" gleich. 
BIMiD mitten drin: 19. buildingSMART-Forum am 01.12.2015 in Berlin
01.12.15
Am 19. buildingSMART-Forum am 01.12.2015 im ELLINGTON HOTEL BERLIN nahmen 240 Besucher teil. BIMiD präsentierte sich zusammen mit dem Gastgeber buildingSMART e.V. an einem gemeinsamen Infostand - strategisch günstig gelegen mitten im Cateringbereich, wo es in den Pausen zwischen den Vortragsblöcken hoch herging.
BIMiD-Referenzobjekt der VW Financial Services beim "BIM-Gipfel" des BMVI
30.11.15
Am 15. Dezember veranstaltet das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur in Berlin das "Zukunftsforum Digitales Planen und Bauen". Der Bauherr unseres zentralen BIM-Referenzobjekts in Braunschweig ist eingeladen, in einem Vortrag von seinen bisherigen Erfahrungen mit BIM zu berichten.
"Die Baubranche hängt digital weit hinterher"
26.11.15
Ausführlicher Artikel in der "Immobilienzeitung" vom 26.11.2015 über die planen-bauen 4.0 GmbH und das Förderprojekt BIMiD. Anlass war der 6. Mainzer Immobilientag, an dem sich BIMiD als Aussteller und Teilnehmer auf dem Abschlusspodium beteiligte.
In eigener Sache: Fehlerteufel!
25.11.15
Beim automatischen Versand des Newsletters vergangene Nacht ist leider etwas schief gelaufen: Nicht alle aktuellen Newsposts, die vorbereitet waren, wurden mitversandt. Deshalb gibt es heute Morgen eine zweite Ausgabe mit allen Artikeln.
buildingSMART-Forum am 01.12.2015: Sponsorentickets zum Sonderpreis!
23.11.15
Die Sponsoren des 19. buildingSMART-Forums am 01.12.2015 in Berlin halten für Kurzentschlossene noch einige Tickets zum Sonderpreis von 235,- € bereit. Das "Forum" wird vom BIMiD-Projektpartner buildingSMART e.V. veranstaltet und gilt als eines der größten und wichtigsten BIM-Events im deutschsprachigen Raum.
Noch Plätze frei! ... 2. Bau-Forum der Fraunhofer-Allianz Bau am 02.12. in Berlin
23.11.15
Ein Tag nach dem buildingSMART-Forum findet ein zweites wichtiges BIM-Event unter Beteiligung von BIMiD in Berlin statt: Im Fraunhofer-Forum veranstaltet die Fraunhofer-Allinz Bau, zu der auch die beiden BIMiD-Projektpartner Fraunhofer IBP und Fraunhofer IAO gehören, ihr 2. Bau-Forum. Es gibt noch ein paar freie Plätze. Die Teilnahme ist kostenlos.
Erinnerung: 19. buildingSMART-Forum am 01.12. in Berlin
14.11.15
In gut zwei Wochen ist es wieder so weit: Am 1. Dezember findet im ELLINGTON Hotel in Berlin das größte und wichtigste BIM-Event im deutschsprachigen Raum statt. Organisiert wird die Veranstaltung von buildingSMART e.V., dem deutschsprachigen Chapter von buildingSMART-International. Das Förderprojekt BIMiD wird sich bei der Veranstaltung mit einem Infostand präsentieren.
Rückblick: 4. BIMiD-Fachsymposium am 28.10.2015 in Neumarkt i.d.OPf.
13.11.15
Der Nachbericht des 4. BIMiD-Fachsymposiums, das am 28.10.2015 im Museum für historische Maybach-Fahrzeuge in Neumarkt i.d.OPf. stattfand, liegt jetzt vor. Auch liegen jetzt alle Präsentationen unserer Referenten vollständig zum Downloaden bereit.
Rückblick: Gaudlitz Architekten beim Graphisoft BIM Kongress in Frankfurt a.M.
10.11.15
Cornel Gaudlitz vom Büro Gaudlitz Architekten aus Wolfsburg war beim Graphisoft BIM Kongress am 10.11. im Frankfurter Palmengarten eingeladen, an der abschließenden Podiumsdiskussion teilzunehmen und über seine Erfahrungen mit BIM zu sprechen. Das Büro macht die Planungen für das zentrale BIMiD-Rerenzobjekt der Volkswagen Financial Services AG in Braunschweig.
Weitere Immersive Baubesprechung beim Fraunhofer IAO
04.11.15
Das Planungsteam des zentralen BIMiD-Referenzbauvorhabens bei VW Financial Services in Braunschweig war am 4. November ein zweites Mal beim Fraunhofer IAO in Stuttgart zu Gast, um sich bei einer Baubesprechung im „Immersive Engineering Lab“ über die weitere Planung abzustimmen.
Entspannung in Braunschweig und neue Freundschaften in Ingolstadt
29.10.15
Das 4. BIMID-Fachsymposiums am 28. Oktober in Neumarkt i. d. OPf. war bestimmt vom Baubeginn bei den beiden BIM-Referenzobjekten in Braunschweig und Ingolstadt. Höhepunkt am Nachmittag war die Werksbesichtigung beim Betonspezialist Klebl.
Baubeginn beim BIM-Referenzobjekt in Ingolstadt
19.10.15
Auch beim "OfficeCenter Pionierkaserne Ingolstadt", unserem zweiten, sogenannten "assoziierten" BIM-Referenzobjekt, haben die Bauarbeiten begonnen: Am 6. Oktober begannen die Verbauarbeiten, die Aushubarbeiten begannen am 19. Oktober. Noch Ende Oktober startet an der Erni-Singerl Straße der Rohbau.
In eigener Sache: Neue Aufgaben für Gunther Wölfle
19.10.15
Gunther Wölfle, beim Projektpartner buildingSMART e.V. im Rahmen von BIMiD für Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement verantwortlich, wurde zum 1. Oktober 2015 vom buildingSMART-Vorstand zum Geschäftsführer bestellt. Er leitet die Geschäfte des Vereins von seinem Büro in Dresden aus.