Digitaler Bauantrag im Praxistest
23.04.2020
Im Rahmen eines Forschungsprojektes erprobt Dortmund in diesem Sommer erstmals vollständige BIM-basierte Bauanträge in der Praxis.
Bauwirtschaft befürchtet Umsatzeinbrüche durch die Corona-Krise
23.04.2020
Die Erwartungen von Architekten, Planern und Baustoffherstellern zu den Auswirkungen der Covid-19-Pandemie sind in den vergangenen Wochen deutlich schlechter geworden, als sie noch zu Jahresbeginn waren. Das zeigen eine aktuelle Studie sowie zwei Umfragen.
Videoreihe: Wie viel BIM verträgt ein Mittelstandsprojekt?
22.04.2020
Wie viel BIM verträgt ein Mittelstandsprojekt? Wir klären diese Frage (und viele weitere) in einer dreiteiligen Video-Serie, in der die Protagonisten eines Bauprojektes zu Wort kommen.
Interview zum Arbeiten in Zeiten von Corona
22.04.2020
In diesen ungewöhnlichen Wochen der Ausgangssperre sprechen wir mit Sarah Merz, Leiterin von EDUBIM und André Pilling, Geschäftsführender Gesellschafter von DEUBIM, über Veränderungen in Ihrem Arbeitsalltag. DEUBIM ist ein Beratungsunternehmen, spezialisiert auf die digitale Transformation der Bau- und Immobilienwirtschaft. EDUBIM bietet Schulungskonzepte zu Building Information Modeling (BIM) an. Beide Interviewpartner geben Einblicke in neu gewonnene Erkenntnisse zum Thema Home Office und Mind Changing. Außerdem verweisen sie auf einige ihrer Webinare, die kostenlos wahrgenommen werden können.
Planen und Bauen in Corona-Zeiten
"Ich sehe die Pandemie auch als Chance für unsere Büroentwicklung"
17.04.2020
Wie erleben kleine und mittelständische Unternehmen die Corona-Krise und wie funktioniert das neue Arbeiten von home office und über online und digitale Tools konkret? Wir fragen Horst Gumprecht, Geschäftsführender Gesellschafter von ANGELIS & PARTNER Architekten, Oldenburg. Er bleibt trotz aller Widrigkeiten positiv und betont, wie wichtig es ist, solidarisch zu sein.
Planen und Bauen in Corona-Zeiten
Über die bisherigen Auswirkungen von Covid-19 auf die Arbeit von Planungsbüros und die Etablierung neuer Formate
15.04.2020
competitionline hat in der vergangenen Woche knapp 500 Planer online über die Auswirkungen des Corona-Virus auf ihre Arbeit befragt. In der von competitionline geführten Umfrage ging es um die Chancen und Herausforderungen im Homeoffice, aber auch um weit darüber hinausgehende Fragen. Letztlich geht es darum, wie Architekten die Virus-Krise für mehr Digitalisierung nutzen können.
Open Notre-Dame: Das digitale Puzzle beginnt
15.04.2020
Das französische Start-Up Iconem und Microsoft haben gemeinsam das Open-Source Projekt „Open Notre-Dame“ gegründet. Das Ziel: die größtmögliche Sammlung an visuellen Dokumenten über das historische Bauwerk und die damit verbundene Erstellung von hochpräzisen 3D-Modellen.
Region West
BIM-basierter Bauantrag – Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt ZukunftBAU vorgestellt
14.04.2020
BIM-basierter Bauantrag: Im Forschungsprojekt ZukunftBAU wurde ein Konzept für die nahtlose Integration von Building Information Modeling (BIM) in das behördliche Bauantragsverfahren erarbeitet. Nun liegen seit Anfang April 2020 Ergebnisse vor – diese finden Sie im Einzelnen zum Nachlesen.
Kompetenzzentrum beim Kongress Building Life DIGITAL 2020
Kooperation im Zeichen des Wissenstransfers bei der Building Life 2020 – der Kongress findet ab dem 13. Mai 2020 digital statt.
14.04.2020
HUSS-Medien und das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen kooperieren bei der Gestaltung des Fachkongress "Building Life 2020". Diese war ursprünglich als Live-Veranstaltung für den 13. Mai 2020 in Berlin geplant und wird nun online ablaufen. Im Rahmen einer ideellen Partnerschaft beteiligt sich das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen mit einem eigenen Programmteil zur weiteren Förderung des Wissenstransfers an dem Kongress.
Mittwoch13.05.202009:00-20.05.202016:45
Online
Planen und Bauen in Corona-Zeiten
Wirtschaftliche Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Wertschöpfungskette Planen und Bauen: eine Übersicht
14.04.2020
Ob Projektentwickler, Bauingenieure, Architekten oder Handwerker – die Corona-Pandemie wird auch die wirtschaftlichen Prozesse der Wertschöpfungskette Planen und Bauen beeinflussen. Erste Prognosen und Umfragewerte zu möglichen Auswirkungen der Pandemie werden im nachfolgenden Beitrag zusammengefasst.
Dachflächenerfassung mittels Drohnenaufmaß
Drohne im Anflug: Unbemannte Flugobjekte zum Planen und Bauen
14.04.2020
Eine Zeit lang genossen Drohnen einen eher zweifelhaften Ruf. Sie wurden mit Kriegsführung und Spionage in Verbindung gebracht. Diese Zeiten sind vorbei, die Vorbehalte unbegründet, heute sind sie eine der wichtigsten Innovationen der vergangenen Jahre. Auch die Baubranche profitiert davon.
Planen und Bauen in Corona-Zeiten
Neuer Index misst Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Baustellen
09.04.2020
Ein neuer Index des baumonitoring.com-Netzwerkes misst die aktuellen Auswirkungen der Corona-Epidemie auf deutschen Baustellen. Der Corona-Index soll tagesaktuell die Entwicklungen in der Bau- und Immobilienbranche abbilden. Die Fachzeitschrift Bauen aktuell berichtet in einem Artikel über die ersten Ergebnisse.
Das Handwerk im Zeichen der DSGVO - Teil 4: Auch Datenschutz ist ein Handwerk!
08.04.2020
Auch wenn es heißt „Schuster bleib‘ bei deinen Leisten“, um Datenschutz, Datensicherheit und damit um die DSGVO kommt auch der Handwerksbetrieb nicht herum. Denn sobald personenbezogene Daten verarbeitet werden, fallen selbst kleine Unternehmen in den Anwendungsbereich der DSGVO.
Planen und Bauen in Corona-Zeiten
KfW-ifo-Mittelstandsbarometer: Baubranche noch relativ stabil
08.04.2020
Das mittelständische Geschäftsklima verzeichnet im März einen Absturz. Betroffen sind vor allem der Handel und Dienstleister.
Planen und Bauen in Corona-Zeiten
Wie steht es um die Bauindustrie im Zuge von Covid-19?
08.04.2020
Vor welchen Herausforderungen steht aktuell die Bauindustrie? Und welche Rolle spielen dabei digitale Methoden und Technologien? Diese und weitere Fragen klärt Inga Stein-Barthelmes, Geschäftsbereichsleiterin Politik und Kommunikation im Hauptverband der Deutschen Bauindustrie, im nachfolgendem Interview.
Region West
BAUINDUSTRIE veröffentlicht Corona-Leitfaden
07.04.2020
Wertvolle Hinweise für einen angemessenen Umgang in Zeiten der Corona-Pandemie hat der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V. in Form eines Leitfadens herausgegeben. Darin geht es um arbeits-, sozial- und vertragsrechtliche Fragen.
Parallel Planen
07.04.2020
Wenn alle an einem Bauvorhaben Beteiligten ihren Projektbeitrag zur gleichen Zeit in einem BIM-Modell planen, sinkt die für die Planung benötigte Zeit erheblich. Das hat der Bau von Flüchtlingsunterkünften nach dem sogenannten „Kasseler Modell“ bewiesen. Die Forschungsinitiative ZukunftBau überträgt den Ansatz in einem Pilotprojekt nun auf den Bau eines Studentenwohnheims.
Region West
Weiterbildung: Seminarreihe eHandwerk der HWK Cottbus
06.04.2020
Die Digitalisierung hat auch das Handwerk erreicht. Cloud Computing, Social Media und Security gehen Hand in Hand mit Hammer und Zollstock. Die Handwerkskammer Cottbus macht fit im eHandwerk.
Region West
Weiterbildung: Tagesaktuelle Themen der Immobilienwirtschaft beim IVD
06.04.2020
Für Immobilienmakler, Verwalter und Sachverständige hat der Immobilienverband Deutschland IVD Regionalverband Mitte-Ost ein Webinar zu tagesaktuellen Themen der Immobilienwirtschaft ausgearbeitet. Termine sind im Mai, August und November 2020.
Das Handwerk im Zeichen der DSGVO - Teil 3: Wie gehe ich vor?
03.04.2020
Auch wenn es heißt „Schuster bleib‘ bei deinen Leisten“, um Datenschutz, Datensicherheit und damit um die DSGVO kommt auch der Handwerksbetrieb nicht herum. Denn sobald personenbezogene Daten verarbeitet werden, fallen selbst kleine Unternehmen in den Anwendungsbereich der DSGVO.