Runder Tisch GIS e. V.

Wissenstransfer und Netzwerke knüpfen, das sind die wichtigsten Ziele des Runden Tisches GIS e.V. Beides gehört nahezu untrennbar zusammen. Denn nur, weil wir in unseren Netzwerken Know-how aus Unternehmen, Behörden und Wissenschaften zusammen bringen, gelingt der gegenseitige Transfer von Wissen: Aus der Wissenschaft in die Unternehmen, von den Unternehmen zu Behörden, aus den Behörden in die Wissenschaft und nicht zuletzt auch in Politik und öffentliche Entscheidungsgremien. In den Kompetenzpools des Runden Tisches GIS wird der angestrebte Wissenstransfer nicht nur in Form von Fortbildungen, Veranstaltungen und Publikationen öffentlich sichtbar. Die daran aktiv Beteiligten profitieren noch zusätzlich vom informellen Wissensaustausch in den damit verbundenen Prozessen. Die Organisationstreffen vor Veranstaltungen, die gemeinsame Themenentwicklung der Leitfäden – jedesmal lernen die Beteiligten auch etwas darüber, wie andere arbeiten, denken und an Themen herangehen.

News

Region West
Vermessung der realen Welt trifft Darstellung der geplanten Welt - Leitfaden Geodäsie und BIM (V.2) erschienen
19.12.2019
Der vom DVW e.V. und Runder Tisch GIS e.V. aufgestellte Leitfaden zeigt die praktische Umsetzung der BIM-Methode aus geodätischer Sicht auf. Er ist zugleich eine kompakte Informationsquelle und Nachschlagewerk, er zeigt Praxisbeispiele auf und gibt Handlungsempfehlungen. Insgesamt bietet er eine vielfältige Sicht auf den sich dynamisch entwickelnden Markt.

Runder Tisch GIS e. V.
Das effiziente GIS-Netzwerk von Forschung, Wirtschaft und Verwaltung