Kostenfreie Online-Workshops zur Sonderschau „IT am Bau „auf der Fachausstellung Bau (NordBAU)


Im Rahmen ihrer ideellen Partnerschaft laden das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen und die Fachausstellung BAU (NordBau 2020) zu drei kostenfreien Online-Workshops über vorbildliche Projekte zur Transformation in die Digitalisierung ein.

Die Workshops finden am 10. und 11. September als Teil der Sonderschau IT am Bau statt. Initiiert und veranstaltet wird das Programm von der Gesellschaft zur Förderung des Deutschen Baugewerbes mbH, Berlin.

Die Themen:

10.9. von 10.00 – 11.30 Uhr:

„In der Transformation zur Digitalisierung: Bauen im Bestand und die Bedeutung von mehr Transparenz durch digitale Kollaboration.“

10.9. von 13.30 – 15.15 Uhr:

„Smarte Werkzeuge für Büro und Baustelle, mit Best Practice von KI. Und welche (Förder)-Gelder zur Verfügung stehen.“

11.9. von 9.30 – 11.00 Uhr:

„Die Rückkehr ins Büro nach dem Höhepunkt der Krise: Welche Maßnahmen müssen wie ergriffen werden, um den Schutz zu gewährleisten?“

 

Interessenten werden zu einem GoToMeeting eingeladen. Organisation: planen-bauen4.0. Gleichzeitig werden die Beiträge für die Besucher live auf die Messe NordBau übertragen.

Hier kostenfrei per E-Mai anmelden: GFB/ZDB Manfred Gilhofer

 

PROGRAMM

Workshop 1 am 10.09. 10.00 – 11.30 Uhr
„In der Transformation zur Digitalisierung: Bauen im Bestand und die Bedeutung von mehr Transparenz durch digitale Kollaboration.“

10:00 Uhr

Thomas Kirmayr, Leiter des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Planen und Bauen und Geschäftsführer der Fraunhofer-Allianz Bau.
„Wo wir heute stehen, und welche konkreten Chancen sich schon eröffnet haben.“

10:20 Uhr

Christian Kreyenschmidt, Institut für Datenbankorientiertes Konstruieren an der Jade Hochschule in Oldenburg
„Bauen im Bestand 4.0.“

10:45 Uhr

Silke Wedemeyer, Institut für Datenbankorientiertes Konstruieren des Fachbereichs Bauwesen Geoinformation und Gesundheitstechnologie der Jade Hochschule in Oldenburg.
„Transparenz durch digitale Kollaboration.“

11:05 Uhr

Dipl.-Ing. Alfons Hasenbein, Geschäftsführer der Hasenbein Software GmbH
„Frühzeitige Sicherheit bei Mengen und Kosten im Hochbau.“

11.30

Abschluss

 

Workshop 2 am 10.09.2020, 13.30 – 15.15 Uhr
„Smarte Werkzeuge für Büro und Baustelle, mit Best Practice von KI. Und welche (Förder)-Gelder zur Verfügung stehen.“

13:30 Uhr

Michael Heil, eBusiness-KompetenzZentrum gUG
„Smarte Werkzeuge für Büro und Baustelle“

14:00 Uhr

Martin Lassahn, Geschäftsführer der M-Soft Hamburg GmbH
„Mobile Auftragsbearbeitung und Zeiterfassung für das Bauhandwerk“

14:35 Uhr

Christian Olczak, eBusiness-KompetenzZentrum gUG
„Best Practice: KI-Beispiele für das Handwerk“

15:05 Uhr

Michael Heil, eBusiness-KompetenzZentrum gUG
„(Förder-)Geld für dein Digitalisierungsvorhaben“

15:15 Uhr

Abschluss

 

Workshop 3 am 11.09.2020, 9.30 – 11.00 Uhr
„Die Rückkehr ins Büro nach dem Höhepunkt der Krise: Welche Maßnahmen müssen wie ergriffen werden, um den Schutz zu gewährleisten?“

9:30 Uhr

Ralf-Stefan Golinski M.A., Botschafter Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen
Begrüßung und Moderation

9:35 Uhr

Frank Masuhr, Head of Project & Development Services Germany / Austria / Switzerland, Managing Director Cushman & Wakefield Design&Build GmbH, Chair Integrated Facilites Management EMEA

10:00 Uhr

Bruno Hattayer, Bereichsleiter Real Estate Consulting & Advisory und Philippe Habermeyer, Head of Sales, TÜV SÜD Advimo GmbH

10:25 Uhr

Eva Reckmann und Dennis Diekmann, Geschäftsführer der MONDRIAN RealEsate GmbH und Mitglied im AK-BIM bei der GEFMA sowie im AK-BIM beim VDI.

11:00 Uhr

Abschluss

 

Die Vorträge der Referenten werden interessierten Branchenteilnehmern, die nicht an den Workshops teilnehmen konnten, auf der Website der NordBau sowie von den Referenten selbst im Anschluss gerne zur Verfügung gestellt.

Hier kostenfrei per E-Mai anmelden: GFB/ZDB Manfred Gilhofer

 

Ansprechpartner:

Manfred Gilhofer

Gesellschaft zur Förderung des Deutschen Baugewerbes

E-Mail: gilhofer@gfb-bau.de

Telefon: +49 (0)176 5683 8300

 

Benjamin Mombree

planen-bauen 4.0

Gesellschaft zur Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens mbH

E-Mail: benjamin.mombree@planen-bauen40.de


24.08.2020