Betreiben

Im Themenbereich Betreiben steht die Digitalisierung des Gebäudebetriebs im Mittelpunkt. Der sogenannte „Digitale Zwilling“ als virtuelles Abbild des realen Gebäudes spielt eine zentrale Rolle. Für die Zielgruppen ergeben sich viele neue Möglichkeiten, um sowohl Prozesse wie auch Produkte von der Planung bis zum Rückbau zu verbessern. Die Maxime der Lösungsbereitstellung heißt dabei „einfach“. Anwendungen digitaler Werkzeuge und Methoden, welche die Arbeit erleichtern, beschleunigen oder im Ergebnis verbessern, sorgen für die notwendige Verbreitung im Mittelstand und Handwerk.

Der Themenbereich Betreiben wird vom Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP am Standort Holzkirchen koordiniert und ist unser regionaler Standort Süd.

 

Zielgruppe
Im Themenbereich Betreiben steht die Nutzungs- und Betriebsphase des Gebäudes im Mittelpunkt. Zielgruppen sind somit das Facility Management, die Gebäudeautomation mit Smart Home und Smart Building sowie Hersteller, die mit ihren Bauprodukten die Grundlage eines digitalisierten Betriebs bilden. Zudem vernetzt sich das Gebäude zunehmend mit weiteren wichtigen Sektoren wie der Energiebereitstellung oder auch der Mobilität. In jüngster Zeit spielen natürlich auch die Themen des Rückbaus, der Nachhaltigkeit und der Kreislaufwirtschaft eine immer bedeutendere Rolle in der die Digitalisierung wichtige Impulse und Verbesserungen erschließen wird.


Ziele
Mit dem Themenbereich Betreiben verfolgen wir das Ziel, den maximalen Nutzen aus der Verbindung von realem Gebäude und digitaler Abbildung (dem digitalen Zwilling) zu schaffen. Die Wirkkette beginnt bereits in der Planung und spannt sich über den digitalisierten Gebäudebetrieb bis hin zum IoT in dem „aktive“ Bauprodukte Zustandsinformationen für einen energie- und kostenoptimierten Betrieb liefern. Smart Home, Smart Building und Smart Grid sind Anwendungen, die sich konsequent aus dieser Zielstellung ableiten.


Anschauungsmöglichkeiten und Angebote
Die Angebote erstrecken sich von Prozessworkshops zum besseren Verständnis der Möglichkeiten und Organisation des Wandels über Demonstratoren der Digitalisierung von Bauprodukten, digitaler Kommunikationstechnologien wie Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) bis hin zu zielgruppenspezifischen Übungsobjekten. Anhand realer Umsetzungsprojekte wird zudem der Nutzen wie auch die Machbarkeit neuer digitaler Anwendungen demonstriert. In Workshops, Messen und Fachsymposien werden die Erkenntnisse und Erfahrungen geteilt und neue Impulse für weitere Aufgaben und Anwendungen aufgegriffen.

Der Projektpartner Fraunhofer IBP ist zugleich Gesamtkoordinator des Kompetenzzentrums. Am Standort Holzkirchen ist auch die Geschäftsstelle des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen eingerichtet.

Neuigkeiten zum Thema Betreiben

Veranstaltungsformat: BIM Frühstück
Einfach BIM machen - BIM-Frühstück Online startet wieder
22.03.2022
Gemeinsam mit der Bayerischen Architektenkammer bietet das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen im Frühjahr 2022 das BIM-Frühstück als Webseminar für kleine und mittlere Unternehmen an. Das BIM-Frühstück vermittelt einen Einblick in die Arbeit mit BIM und zeigt auf, was für die Praxis relevant ist. Der Austausch zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist ein wichtiger Teil des Formats. Das erste BIM-Frühstück findet online am Donnerstag, 31. März 2022 von 9:00 Uhr bis ca. 12:00 Uhr statt.
Freitag13.05.202209:00-12:00
Online
Freitag29.04.202209:00-12:00
Online
Donnerstag31.03.202209:00-12:00
Online
digitalBAU 2022
Wir freuen uns Sie auf der digitalBAU 2022 in Köln begrüßen zu dürfen!
17.03.2022
Vom 31. Mai 2022 bis zum 2. Juni 2022 findet die digitalBAU in Köln statt. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist Partner der digitalBAU und organisiert am 31. Mai 2022 ein Rahmenprogramm unter dem Leitthema “Digital Entwickeln, Planen, Bauen, Handwerken und Betreiben: Aktuelle Trends - Innovative Lösungen – Vorbilder aus der Praxis”.
Dienstag31.05.2022-02.06.2022
Köln
Digital-Werkstatt: Modellbasierte Kostenermittlung – von der Schätzung bis zum LV, Digital-Werkstatt: VR next Level
Neues Video zur Digital-Werkstatt: BIM aus Sicht eines Generalunternehmers
08.03.2022
Das Bauunternehmen Alfred Döpker aus Oldenburg hat in einer Digital-Werkstatt Online gezeigt, wie man Building Information Modeling (BIM) als Generalunternehmer einsetzt. Die Referenten Lukas Illigmann und Helge Kalms aus dem BIM-Team von Alfred Döpker haben konkrete Projekte mit ihren Prozessen, Herausforderungen und Schwierigkeiten vorgestellt. Im Video sehen Sie die Aufzeichnung des Webseminars.
Dienstag26.04.202214:00-15:30
Online
Dienstag08.03.202216:30-19:00
Online

Veranstaltungen zum Thema Betreiben und der Region Süd

Mai2022

Dienstag31.05.202210:00-16:30
Messe Köln / Online
  • Thema - Planen
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Handwerk
  • Veranstaltung - Messe
  • Thema - Betreiben
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
  • Thema - Bauen
Expertinnen- und Experten-Interviews im LIVESTREAM von der digitalBAU

Vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 ist die Messe digitalBAU in Köln. Im Live-Streaming-Studio auf dem Messestand werden zwölf Expertinnen und Experten in Interviews über neueste Entwicklungen und Trends für das digitale Planen, Bauen und Betreiben berichten. Alle Live-Streaming-Interviews werden auch über die Social-Media-Kanäle des Kompetenzzentrums (LinkedIn und Facebook) ausgestrahlt und können dort auch im Nachhinein abgerufen werden. Auf dem Messestand des Kompetenzzentrums können Besucher verschiedene Augmented- und Virtual-Reality-Anwendungen erleben. So ist das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen sowohl vor Ort als auch digital bei der digitalBAU 2022 aktiv.

Hier geht es zum Vimeo-Kanal vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum, wo die Interviews live übertragen werden.


Tag 1 - 31. Mai 2022

  • Erfolgreiche Umsetzung von BIM im Projektmanagement (10 Uhr – 10:20 Uhr)
    Interview mit Matthias Fiss, Head of BIM Consultancy + Management DACH bei TÜV SÜD Advimo und Sharina Alves, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
     
  • Digitale, mobile Zeit- und Leistungserfassung und innovative Zukunftsaussichten (ca. 11 Uhr – 11:20 Uhr)
    Interview mit Frank Oswald, Geschäftsführer Adam Oswald GmbH, Co-Moderation Michael Heil und Gerd Mischler, beide vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
     
  • BIM-basierter Bauantrag von der Einreichung bis zur digitalen Endabnahme (14 Uhr - 14:20 Uhr)
    Interview mit Prof. Tina Drahtler (bestätigt), FH Dortmund und Prokuristin bei Drahtler Architekten und Prof. Markus König, Ruhr-Universität Bochum und Gerd Mischler vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
     
  • Messerundgang: Zusammenfassung der neusten Trends, Entwicklungen auf der Messe (16 Uhr - 16:20 Uhr)
    Mit Thomas Kirmayr, Leiter des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen und Geschäftsführer Fraunhofer Allianz Bau

Der Messestand des Kompetenzzentrums ist in Halle 4.2 und liegt direkt neben dem großen Forumsbereich der digitalBAU. Auch dort ist das Kompetenzzentrum mit einem eigenen Vortragsprogramm aktiv: 19 Expertinnen und Experten bieten Impulse zur Digitalisierung der Wertschöpfungskette Bau. Das vollständige Programm finden Sie hier auf der Webseite des Kompetenzzentrums.

Mehr lesen

Juni2022

Mittwoch01.06.202210:00-16:30
Köln / Online
  • Thema - Planen
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Handwerk
  • Veranstaltung - Messe
  • Thema - Betreiben
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
  • Thema - Bauen
Expertinnen- und Experten-Interviews im LIVESTREAM von der digitalBAU

Vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 ist die Messe digitalBAU in Köln. Im Live-Streaming-Studio auf dem Messestand werden zwölf Expertinnen und Experten in Interviews über neueste Entwicklungen und Trends für das digitale Planen, Bauen und Betreiben berichten. Alle Live-Streaming-Interviews werden auch über die Social-Media-Kanäle des Kompetenzzentrums (LinkedIn und Facebook) ausgestrahlt und können dort auch im Nachhinein abgerufen werden. Auf dem Messestand des Kompetenzzentrums können Besucher verschiedene Augmented- und Virtual-Reality-Anwendungen erleben. So ist das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen sowohl vor Ort als auch digital bei der digitalBAU 2022 aktiv.

Hier geht es zum Vimeo-Kanal vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum, wo die Interviews live übertragen werden.


Tag 2 - 1. Juni 2022

  • Digitalen Zwillingen für den Betrieb (10 Uhr – 10:20 Uhr)
    Interview mit Dr. Daniela Schäfer (bestätigt, Tagesticket), Leiterin Competence Area BIM, HOCHTIEF PPP Solutions und Gerd Mischler, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
     
  • Informationsmanagement & Kollaboration in BIM-Projekten – CDE als Single Source of Truth (ca. 11 Uhr – 11:20 Uhr)
    Interview mit Theresa Maier, albert Ing. GmbH und Gerd Mischler, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
     
  • Neuste Entwicklungen aus der Bausoftware/ Digitale Baustelle (14 Uhr - 14:20 Uhr)
    Interview mit Ralf Mosler, Leader BIM Transformation Autodesk GmbH und Stefan Kaufmann (bestätigt), Allplan Deutschland GmbH und Gerd Mischler, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
  • Messerundgang: Zusammenfassung der neusten Trends, Entwicklungen auf der Messe (16 Uhr - 16:20 Uhr)
    Mit Christian Kreyenschmidt und Sharina Alves vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

Der Messestand des Kompetenzzentrums ist in Halle 4.2 und liegt direkt neben dem großen Forumsbereich der digitalBAU. Auch dort ist das Kompetenzzentrum mit einem eigenen Vortragsprogramm aktiv: 19 Expertinnen und Experten bieten Impulse zur Digitalisierung der Wertschöpfungskette Bau. Das vollständige Programm finden Sie hier auf der Webseite des Kompetenzzentrums.

Mehr lesen
Donnerstag02.06.202210:00-16:30
Köln / Online
  • Thema - Planen
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Betreiben
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
  • Thema - Bauen
Expertinnen- und Experten-Interviews im LIVESTREAM von der digitalBAU

Vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 ist die Messe digitalBAU in Köln. Im Live-Streaming-Studio auf dem Messestand werden zwölf Expertinnen und Experten in Interviews über neueste Entwicklungen und Trends für das digitale Planen, Bauen und Betreiben berichten. Alle Live-Streaming-Interviews werden auch über die Social-Media-Kanäle des Kompetenzzentrums (LinkedIn und Facebook) ausgestrahlt und können dort auch im Nachhinein abgerufen werden. Auf dem Messestand des Kompetenzzentrums können Besucher verschiedene Augmented- und Virtual-Reality-Anwendungen erleben. So ist das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen sowohl vor Ort als auch digital bei der digitalBAU 2022 aktiv.

Hier geht es zum Vimeo-Kanal vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum, wo die Interviews live übertragen werden.

Interview mit Dr. Wolfgang Walcher (bestätigt), Geschäftsführer Robotic Eyes GmbH und Gerd Mischler zu Vorfertigung und Modularem Bauen  Messerundgang - Zusammenfassung der neusten Trends, Entwicklungen auf der Messe mit dem Team vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen - Christian Kreyenschmidt/Sharina Alves (bestätigt)


Tag 3 - 2. Juni 2022

  • Digitalisierung und Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft (10 Uhr – 10:20 Uhr)
    Interview mit Annelie Caspar, Stellv. Geschäftsführerin, GEFMA Deutscher Verband für Facility Management und Gerd Mischler, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
     
  • Kreislauffähiges Bauen mit BIM am Beispiel des Projekts the Cradle in Düsseldorf (ca. 11 Uhr – 11:20 Uhr)
    Interview mit n.a., Interboden GmbH und Julian Goertz-Bergolte, Leiter Kompetenzbereich BIM, Interboden GmbH und Gerd Mischler, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
     
  • BIM-basierter Bauantrag von der Einreichung bis zur digitalen Endabnahme (14 Uhr - 14:20 Uhr)
    Interview mit Dr. Wolfgang Walcher, Geschäftsführer Robotic Eyes GmbH und Gerd Mischler, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
     
  • Messerundgang: Zusammenfassung der neusten Trends, Entwicklungen auf der Messe (16 Uhr - 16:20 Uhr)
    Mit Christian Kreyenschmidt und Sharina Alves vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

Der Messestand des Kompetenzzentrums ist in Halle 4.2 und liegt direkt neben dem großen Forumsbereich der digitalBAU. Auch dort ist das Kompetenzzentrum mit einem eigenen Vortragsprogramm aktiv: 19 Expertinnen und Experten bieten Impulse zur Digitalisierung der Wertschöpfungskette Bau. Das vollständige Programm finden Sie hier auf der Webseite des Kompetenzzentrums.

Mehr lesen

September2022

Dienstag27.09.202216:30-19:00
Online
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Digital-Werkstatt: BIM und Nachhaltigkeit – Investitionsentscheidungen und Entwurfskriterien

Details zum Programm folgen in Kürze. Merken Sie sich gern das Datum vor. Die Teilnahme am Webseminar ist kostenfrei.

Die Anmeldung wird in Kürze freigeschaltet.

Mehr lesen
Mittwoch28.09.202216:30-19:00
Online
  • Veranstaltung
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Digital-Werkstatt: Digitale Gebäudeplattformen als Basis für nachhaltig-optimierte Liegenschaften

Details zum Webseminar folgen in Kürze. Merken Sie sich gerne bereits das Datum vor. Die Teilnahme am Webseminar ist kostenfrei. Die Anmeldung wird ebenfalls in Kürze freigeschaltet.

Mehr lesen
 

Demonstratoren

 

Angebote zum Thema Betreiben und der Region Süd