BIM-Frühstück

© Fraunhofer IFF

Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen bietet ein Format zum fachübergreifenden Austausch rund um das Thema Building Information Modeling an. Vertreter von sowohl kleinen als auch mittelständischen Unternehmen, die sich mit dem Thema stärker auseinandersetzen möchten, sind hier willkommen. Das Frühstück findet am Vormittag in lockerer Runde und bietet Einblicke in die Anwendung von digitalen Techniken und Methoden zur Durchführung von Bauprojekten.

Mittelständische Unternehmen geben beim BIM-Frühstück Ihre Erfahrungen aus der Betriebspraxis an die anderen Teilnehmer des Frühstücks weiter. Durch die Teilnahme von Experten aus dem Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum wird deren Expertise mit den Praxisberichten der Unternehmen zusammengebracht. Der Austausch mit den Experten und Referenten findet in einer offenen Diskussion statt, in der auch die jeweiligen Vor- und Nachteile der BIM-Methoden diskutiert werden. Zusätzlich zum Thema BIM werden auch Themen rund um die Digitalisierung von Planungs-, Bauausführungs- und Betriebsprozessen erörtert. Kleine und mittelständische Unternehmen können so einen Einblick davon gewinnen, wie eine Umsetzung von digitalen Techniken und Methoden für Ihr Unternehmen durchzuführen ist.

Das BIM-Frühstück ist ein kostenfreies Angebot und über diesen Link kann eine Liste der bevorstehenden BIM-Frühstücke, mit den dort behandelten Inhalten und teilnehmenden Experten, gefunden werden.


18.11.18