Deep Learning

Deep Learning ist eine Methode beim maschinellen Lernen. Sie basiert auf künstlichen neuronalen Netzen (KNN), die deshalb teilweise auch tiefe künstliche neuronale Netze genannt werden (eng. deep neural networks). Diese Netze umfassen eine Eingabeschicht und eine Ausgabeschicht, zwischen denen das eigentliche Netz an künstlichen Neuronen liegt. Je größer das Netz und damit die Zahl seiner Neuronen, desto schwierigere Daten und Probleme können bearbeitet werden. Deep Learning wird z. B. bei der Bild-, Sprach- und Objekterkennung eingesetzt. Von tiefen künstlichen neuronalen Netzen spricht man erst, wenn die über Netze mehr als eine Zwischenschicht verfügen.