Handwerk

Der Themenbereich Handwerk stellt die digitalen Belange der Handwerksbetriebe im Bau- und Ausbaubereich in den Mittelpunkt. Zur Sensibilisierung und Information von Handwerksbetrieben bestehen enge Partnerschaften mit zahlreichen Unternehmen, in denen digitale Werkzeuge heute bereits im Einsatz sind. Außerdem werden digitale Demonstratoren (virtueller Handwerksbetrieb) und virtuelle Auftragsabläufe entwickelt, anhand derer effiziente, digitale Anwendungen getestet und evaluiert werden.

Das Thema Handwerk wird vom eBZ – eBusiness-KompetenzZentrum für das Bau- und Ausbauhandwerk in Kaiserslautern koordiniert, das zugleich unser regionaler Standort Mitte ist.

 

Zielgruppe
Das Teilzentrum Mitte fokussiert sich auf Handwerksbetriebe der Bau und Ausbaubranche und zeigt, wie elektronische Geschäftsprozesse, Online-Marketing und intelligente Assistenzsysteme dem Handwerker bei der Entwicklung seines Unternehmens helfen können.

Ziele
Das Teilzentrum bietet eBusiness-, Website- und KI-Checks für Handwerksbetriebe, um den digitalen Reifegrad zu ermitteln und eine betriebsspezifische Digitalisierungsstrategie zu entwickeln. Darauf aufbauend werden für Handwerksbetriebe Informationsgespräche, Qualifizierungsmaßnahmen und Workshops mit anderen gewerkegleichen oder gewerkeübergreifenden Betrieben angeboten. Der Fokus liegt dabei in der professionelleren Anwendung bzw. im Transfer vorhandener IT-Lösungen.

Demonstratoren und Formate
Zur Sensibilisierung und Information von Handwerksbetrieben stehen ausreichend Praxisbeispiele von angewendeten, digitalen Werkzeugen in Handwerksbetrieben zur Verfügung, die anhand von Vorträgen, Seminaren und Webinaren sowie Auftritten auf Messen und Veranstaltungen präsentiert werden. Weiterhin werden digitale Demonstratoren für elektronische Geschäftsprozesse (virtueller Handwerksbetrieb, virtueller Auftragsablauf) sowie KI-Demonstratoren (Künstliche Intelligenz) entwickelt, anhand derer Teilnehmer von Veranstaltungen effiziente, digitale Anwendungen testen und evaluieren können. Seit Januar 2020 bietet das Teilzentrum auch die Möglichkeit sich über das Thema der künstlichen Intelligenz – KI im Handwerk zu informieren sowie Ideen dazu zu entwickeln und in Demonstrationsprojekten umzusetzen.

Neuigkeiten zum Handwerk

Handwerkerfrühstück 02/23 - Der Digitalisierungspfad mit Dr.-Ing. Martina Schneller vom ZDH
Handwerkerfrühstück mit Gastbeitrag von Dr.-Ing. Martina Schneller
26.01.2023
Am 09. Februar 2023 um 9:30 Uhr ist Dr.-Ing. Martina Schneller zu Gast in unserem monatlichen Handwerkerfrühtück. In einer lockeren Atmosphäre beantwortet sie teilnehmenden Handweksbetrieben Fragen rund um den Weg entlang des Digitalisierungspfades.
Donnerstag09.02.202309:30-10:30
Online
Open-BIM Essential
Auftakt der Veranstaltungsreihe "Open-BIM Essentials"
11.01.2023
Das erste Open-BIM Essential am 17. Januar 2023 wird zum Thema Industry Foundation Classes (IFC) sein. Die einstündigen Veranstaltungen dieser Reihe geben einen Überblick zu Standards, Schnittstellen und Open-BIM-Lösungen. Schwerpunktthemen sind Industry Foundation Classes (IFC), BIM Collaboration Format (BCF), Model View Definitions (MVD) und Entwicklungen im Bereich offener Daten.
Dienstag14.02.202310:00-11:00
Online
Dienstag17.01.202310:00-11:00
Online
Digital-Werkstatt
Nächste Digital-Werkstatt zu fairem BIM für Auftragnehmer und Auftraggeber
10.11.2022
Am 1. Dezember 2022 ist unsere nächste Digital-Werkstatt. In drei Impulsvorträgen zeigen Expertinnen und Experten der Bauwirtschaft, wie sich Auftragnehmer und Auftraggeber fair begegnen können. Im Anschluss an die Vorträge wird es genügend Raum zur Diskussion und Fragen aus dem Publikum geben.
Donnerstag01.12.202214:00-16:15
Online

Veranstaltungen zum Handwerk und der Region Mitte

Februar2023

Donnerstag09.02.202309:30-10:30
Online
  • BIMiD - allgemein
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Handwerkerfrühstück 02/23 - Der Digitalisierungspfad mit Dr.-Ing. Martina Schneller vom ZDH

Eine Veranstaltung für das gesamte Netzwerk der Wertschöpfungskette Bau. Wir gehen gemeinsam auf verschiedene Themen der Digitalisierung ein und erörtern im Anschluss gemeinsam verschiedene Vor- und Nachteile. Durch einen kurzen Impulsvortrag geben wir einmal im Monat das Thema des Handwerkerfrühstücks vor und gehen im Anschluss in eine gemeinsame Diskussion zum vorgenannten Thema über. In diesem Format kommen somit reale Stimmen von Unternehmen auf unsere virtuelle Bühne. Unternehmen lernen von Unternehmen und geben ihr praxisnahes Wissen und ihre Erfahrungen weiter. Auch die Vernetzung der Unternehmen untereinander spielt in diesem Format eine Rolle und ist ausdrücklich gewünscht. 

Diesen Monat haben wir Dr.-Ing. Martina Schneller vom Zentralverband des Deutschen Handwerks zu Gast, die die Bedeutung von Prozessen auf dem Weg zur Digitalisierung verdeutlichen wird und einen interaktiven Digitalisierungspfad vorstellen.

Anmeldung zum Handwerkerfrühstück sowie zu unserem MeisterWerker Team unter https://ebusiness-kompetenzzentrum.de/meisterwerker/

Mehr lesen
Dienstag14.02.202310:00-11:00
Online
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Open-BIM Essential: Zusammenarbeit mit BCF

Der Referent Alexander Oehler von Dr. Born – Dr. Ermel GmbH erklärt den Einsatz des BIM Collaboration Formates (BCF) und zeigt Ihnen Anwendungsbeispiele aus seinem Arbeitsalltag. Er geht dabei auf die Funktionen und Mehrwerte des Formates ein, welches von ihm als Aufgaben-Management-Tool und in seinem Unternehmen auch als Projekt-Management-Tool eingesetzt wird. Das Open-BIM Essential richtet sich an alle, die Einsteiger sind, was BCF anbelangt und sich dem Thema der Zusammenarbeit, Kommunikation und Koordination in BIM-Modellen annähern möchten.

Zusätzlich zu einem Inputvortrag von 20 bis 30 Minuten wird er live einen beispielhaften Aufgabenworkflow mit einem IFC-Modell vorstellen.

Hier geht es zur Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenfrei; eine Vorab-Anmeldung ist aber unbedingt erforderlich.

 

Mehr lesen

März2023

Dienstag07.03.202317:00-19:00
Online
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Digital-Werkstatt: 3D-Bestandserfassung und Punktwolken als Ausgangspunkt von BIM

Das Mittelstand-Digital Zentrum Bau lädt Sie herzlich zur Online-Veranstaltung der Digital-Werkstatt zum Thema 3D-Bestandserfassung und Punktwolken als Ausgangspunkt von BIM am 7. März 2023 ein. Die Veranstaltung ist eine Kooperationsveranstaltung, die mit den buildingSMART-Regionalgruppen Baden-Württemberg sowie dem Bund Deutscher Baumeister organisiert wird.    

 

Agenda für den 7. März 2023

Start um 17:00 Uhr  

Begrüßung
Klaus Teizer, buildingSMART-Regionalgruppen Baden-Württemberg, Sprecher Regionalgruppe Oberrhein, Vollack Gruppe, Karlsruhe  

Grußworte

  • Ute Zeller, Präsidentin des Bund Deutscher Baumeister, Baden-Württemberg
  • Rafael Gramm, Mittelstand-Digital Zentrum Bau und Fraunhofer IBP  

Impulsvorträge

  • "Sensoren und Standards bei der Erstellung des BIM-fähigen Bestandsmodelles" Benjamin Sattes Geschäftsführer 3D Welt Vermessung GmbH, Amtzell
  • "Bestand, Punktwolken und BIM – Erfahrungen aus der Praxis" Florian Keim BIM-Manager Vollack Gruppe, Karlsruhe  
  • "Qualitätskontrolle auf der Baustelle durch die Kombination mit BIM und Scans" Tilmann Köberlein, CFO Imerso AS, Oslo (Norwegen)
     

ca. 18:30 Uhr Gemeinsamer fachlicher Austausch und Diskussion  

19:00 Uhr Ende der Veranstaltung  

Die Veranstaltung findet als Online-Event statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Vorab-Anmeldung ist jedoch unbedingt erforderlich. Hier geht es zur Anmeldung.

Mehr lesen
 

Angebote für das Handwerk

eBusiness-KompetenzZentrum
MS365-Check für Handwerksbetriebe
16.10.2020
Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen bietet speziell für kleine und mittelständische Handwerksbetriebe seit Oktober 2020, neben seinen bereits seit Jahren erfolgreich laufenden Online-Checks, zusätzlich einen Microsoft365-Check an.
Website-Check für Handwerksbetriebe
16.06.2020
Mit dem Website-Check online Chancen erkennen! Wie ist es um ihre aktuelle Website bestellt? Tut sie das, was sie tun soll und wie wirkt ihr Handwerksbetrieb nach außen?
Digitalisierungs-Chancen für das Handwerk
26.05.2018
Welche Möglichkeiten der Digitalisierung gibt es für Handwerksbetriebe? Wie können Geschäftsprozesse, Online-Marketing und auch die IT-Sicherheit praktisch gemeistert werden? Die Kick-off-Veranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen im eBusiness Kompetenzzentrum in Kaiserslautern am 5. Juni 2018 bietet konkrete Antworten und Praxis-Erfahrungen.
 

Kontakt zum Themengebiet Handwerk und zum regionalen Standort Mitte