Handwerk

Der Themenbereich Handwerk stellt die digitalen Belange der Handwerksbetriebe im Bau- und Ausbaubereich in den Mittelpunkt. Zur Sensibilisierung und Information von Handwerksbetrieben bestehen enge Partnerschaften mit zahlreichen Unternehmen, in denen digitale Werkzeuge heute bereits im Einsatz sind. Außerdem werden digitale Demonstratoren (virtueller Handwerksbetrieb) und virtuelle Auftragsabläufe entwickelt, anhand derer effiziente, digitale Anwendungen getestet und evaluiert werden.

Das Thema Handwerk wird vom eBZ – eBusiness-KompetenzZentrum für das Bau- und Ausbauhandwerk in Kaiserslautern koordiniert, das zugleich unser regionaler Standort Mitte ist.

 

Zielgruppe
Das Teilzentrum Mitte fokussiert sich auf Handwerksbetriebe der Bau und Ausbaubranche und zeigt, wie elektronische Geschäftsprozesse, Online-Marketing und intelligente Assistenzsysteme dem Handwerker bei der Entwicklung seines Unternehmens helfen können.

Ziele
Das Teilzentrum bietet eBusiness-, Website- und KI-Checks für Handwerksbetriebe, um den digitalen Reifegrad zu ermitteln und eine betriebsspezifische Digitalisierungsstrategie zu entwickeln. Darauf aufbauend werden für Handwerksbetriebe Informationsgespräche, Qualifizierungsmaßnahmen und Workshops mit anderen gewerkegleichen oder gewerkeübergreifenden Betrieben angeboten. Der Fokus liegt dabei in der professionelleren Anwendung bzw. im Transfer vorhandener IT-Lösungen.

Demonstratoren und Formate
Zur Sensibilisierung und Information von Handwerksbetrieben stehen ausreichend Praxisbeispiele von angewendeten, digitalen Werkzeugen in Handwerksbetrieben zur Verfügung, die anhand von Vorträgen, Seminaren und Webinaren sowie Auftritten auf Messen und Veranstaltungen präsentiert werden. Weiterhin werden digitale Demonstratoren für elektronische Geschäftsprozesse (virtueller Handwerksbetrieb, virtueller Auftragsablauf) sowie KI-Demonstratoren (Künstliche Intelligenz) entwickelt, anhand derer Teilnehmer von Veranstaltungen effiziente, digitale Anwendungen testen und evaluieren können. Seit Januar 2020 bietet das Teilzentrum auch die Möglichkeit sich über das Thema der künstlichen Intelligenz – KI im Handwerk zu informieren sowie Ideen dazu zu entwickeln und in Demonstrationsprojekten umzusetzen.

Neuigkeiten zum Handwerk

Handwerkerfrühstück Dezember 2021 - Papierformulare digitalisieren
Virtueller Stammtisch für Handwerker aus der Bau- und Ausbaubranche
03.12.2021
Eine Vernetzung mit anderen Betrieben wird auch für Handwerker immer wichtiger. Im Rahmen der Projektarbeit hat das eBusiness Kompetenzzentrum ein Pilotprojekt für branchenspezifische Vernetzung gestartet.
Mittwoch15.12.202109:00-09:30
online
Von der digitalen Zeiterfassung in die digitale Zauberei (KI)
Von der digitalen Zeiterfassung in die digitale Zauberei (KI)
02.12.2021
Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Hamburg lädt am 26. Januar 2022 zu einer Online-Informationsveranstaltung ein. Michael Heil vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen zeigt interessierten Zuhörern den Weg von der digitalen Zeiterfassung in die digitale Zauberei (KI).
Mittwoch26.01.202217:00-18:30
Online
Rückblick auf die BIM World 2021
26.11.2021
Auf der BIM World in München interviewte das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen Experten zu den neusten Themen der Digitalisierung in der Bau- und Immobilienwirtschaft. Der Präsident der BIM World München, Dietmar Bernert, stellt im Interview einige Trends der Messe vor und fasst die zwei Messetage zusammen. Am ersten Messetag gewann das isländische Unternehmen Treble Technologies den Smart Building / Smart Construction Innovation World Cup 2021 mit einer wellenbasierten Simulationslösung.

Veranstaltungen zum Handwerk und der Region Mitte

Dezember2021

Montag06.12.202114:00-15:30
Online
  • Veranstaltung
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
Digital-Werkstatt: Besonderheiten von BIM in der Infrastrukturplanung

Die erste Digital-Werkstatt mit Themenbezug zur Infrastruktur wird zeigen, wie Besonderheiten und auch Herausforderungen von Building Information Modeling (BIM) bei der Infrastrukturplanung aussehen. Die erfahrenen Referenten der itp Ingenieur GmbH werden in den Blick nehmen, wie man diesen Herausforderungen aktiv begegnen kann und Lösungsansätze sowie Beispiele aus ihrem täglichen Arbeitsleben präsentieren. Sie werden außerdem die Umsetzung und Visualisierung mit Virtual Reality (VR) und Geographischen Informationssysteme (GIS) zeigen. 

Im Anschluss an den Inputvortrag und die Visualisierung mit VR wird es genügend Raum für Fragen und Diskussion geben. 

Hier geht es zur kostenfreien Anmeldung.

Mehr lesen
Mittwoch15.12.202109:00-09:30
online
  • Thema - Handwerk
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Handwerkerfrühstück Dezember 2021 - Papierformulare digitalisieren

Nach erfolgreichem Start am 10. November wollen wir mit Ihnen darüber sprechen, welche Formulare im Alltag eines Handwerkers benötigt werden. Am Beispiel von Microsoft Forms zeigen wir dann, wie die Digitalisierung zum Erleichtern des Gesamtprozesses umgesetzt werden kann.

Das erwartet Sie: 

MS 365 kann den Arbeitsalltag erleichtern! 

  • Wir schauen uns gemeinsam noch mal Microsoft Forms an, was kann diese Applikation? 
  • Wir zeigen in einer Live-Präsentation, wie ein Formular erstellt wird. 
  • Sie würden gerne Forms mit Externen teilen? Kein Problem – wir zeigen, wie es funktioniert 
  • Ein aktiver Austausch 
    • Nutzen Sie bereits Forms? 
    • Welche Formulare nutzen Sie in eurem Betrieb, die mit Forms digitalisiert werden können? 
    • Welche Einsatzmöglichkeiten für Forms fallen Ihnen noch ein? 
    • Ausblick auf das nächste Thema 

Warum MeisterWerker MS 365 Stammtisch? 

Bei den monatlichen Treffen wollen wir konkrete Themen rund um digitale Werkzeuge aus MS 365 vertiefen, die Sie im Arbeitsalltag entlasten können. Wir bieten Ihnen mit MeisterWerker Team eine Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch und unterstützen bei der Umsetzung Ihrer individuellen Ideen. 

Treten Sie unserem Handwerker-Netzwerk bei, Sie erhalten über das MeisterWerker Team den Einwahl-Link zu dem Stammtisch und viele weitere Informationen.

Wir freuen uns auf den persönlichen Austausch mit vielen neuen Ideen und Anregungen! 

Mehr lesen
Donnerstag16.12.202116:30-18:00
Online
  • Thema - Handwerk
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Informationsveranstaltung: Office 365 + Arbeit von Morgen

Nicht nur durch externe Einflussfaktoren lohnt sich ein Blick auf digitale Komplettlösungen -Diese können die Effizienz im Unternehmen steigern und somit Zeit geben für die wichtigen Dinge, wie dem Kunden oder der handwerklichen Tätigkeit. Dabei bieten sich solche Softwarepakete an, die bereits mit allen möglichen Abbildungen analoger Tätigkeiten auffahren – Vom Schreibmaschinenersatz bis hin zum Ersetzen des Faxgerätes oder Briefs. Inwieweit hier digitale Lösungen eingesetzt werden können, erläutert Michael Hoen vom Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen.

Doch nicht nur das Büro als solches kann ein digitales Abbild darstellen. Auch die Zeiterfassung kann durch eine Umstellung auf das Digitale den Arbeitsalltag erleichtern. Der Referent hierbei ist der Geschäftsführer des eBusiness-KompetenzZentrum im Bau-& Ausbauhandwerk Michael Heil.

Um den Abend zu vollenden, geben Prof. Dr. jur. Dagmar Gesmann-Nuissl von der Technischen Universität Chemnitz sowie Michael Rätze vom Mittelstand-Digital Zentrum Chemnitz einen Einblick in das Thema IT-Sicherheit, und wie der Betriebsrat bei der Einführung von Office 365 beteiligt werden kann. Diese Informationsveranstaltung soll Interessierten einen ersten Einblick geben und entsprechende Impulse zur Umsetzung im eigenen Unternehmen aufzeigen.

•Office 365 –Welche Möglichkeiten gibt es?

•Digitale Zeiterfassung –Tools zur Einführung

•Übertragung von Daten ins EU-Ausland und Datenschutz

•Beteiligung des Betriebsrates bei Einführung von MS Office 365

•Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre individuellen Fragen mit den Referenten zu diskutieren

Zielgruppe:

Alle Interessierte für den Einsatz digitaler Komplettlösungen im Unternehmen.

Anmeldung: 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Hier können Sie sich anmelden.

 

Mehr lesen

Januar2022

Mittwoch26.01.202217:00-18:30
Online
  • Thema - Handwerk
Von der digitalen Zeiterfassung in die digitale Zauberei (KI)

Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Hamburg lädt zu einer Online-Informationsveranstaltung ein. Michael Heil vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen zeigt interessierten Zuhörern den Weg von der digitalen Zeiterfassung in die digitale Zauberei (KI). 
Erfahren Sie mehr über Methoden und Lösungen, die Sie in der zukunftsorientierten Entwicklung Ihres Unternehmens anwenden können, um Verlustzeiten zu reduzieren und die Produktivität signifikant zu steigern. 

Die Veranstaltung wird virtuell als Webinar/Videokonferenz stattfinden. Nach Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie unmittelbar die Zugangsdaten und weitere Hinweise zum Login per Mail. Achten Sie bitte auf die korrekte Schreibweise Ihrer E-Mailadresse.

Sie benötigen:

Internetverbindung, Lautsprecher/Kopfhörer und optional ein Mikrofon.

Anmeldeschluss:

25.01.2022, 12:00Uhr

Wir freuen uns, Sie in dieser kostenfreien Videokonferenz des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg begrüßen zu dürfen.
Hinweis: Mit Ihrer Teilnahme stimmen Sie der Veröffentlichung von Bild- und Tonmaterial, welches im Rahmen der Veranstaltung entsteht, zu.

Und hier geht es zur Anmeldung!

Mehr lesen
 

Angebote für das Handwerk

eBusiness-KompetenzZentrum
MS365-Check für Handwerksbetriebe
16.10.2020
Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen bietet speziell für kleine und mittelständische Handwerksbetriebe seit Oktober 2020, neben seinen bereits seit Jahren erfolgreich laufenden Online-Checks, zusätzlich einen Microsoft365-Check an.
Website-Check für Handwerksbetriebe
16.06.2020
Mit dem Website-Check online Chancen erkennen! Wie ist es um ihre aktuelle Website bestellt? Tut sie das, was sie tun soll und wie wirkt ihr Handwerksbetrieb nach außen?
Digitalisierungs-Chancen für das Handwerk
26.05.2018
Welche Möglichkeiten der Digitalisierung gibt es für Handwerksbetriebe? Wie können Geschäftsprozesse, Online-Marketing und auch die IT-Sicherheit praktisch gemeistert werden? Die Kick-off-Veranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen im eBusiness Kompetenzzentrum in Kaiserslautern am 5. Juni 2018 bietet konkrete Antworten und Praxis-Erfahrungen.