Der Themenbereich Handwerk stellt die digitalen Belange der Handwerksbetriebe im Bau- und Ausbaubereich in den Mittelpunkt. Zur Sensibilisierung und Information von Handwerksbetrieben bestehen enge Partnerschaften mit zahlreichen Unternehmen, in denen digitale Werkzeuge heute bereits im Einsatz sind. Außerdem werden digitale Demonstratoren (virtueller Handwerksbetrieb) und virtuelle Auftragsabläufe entwickelt, anhand derer effiziente, digitale Anwendungen getestet und evaluiert werden.

Das Thema Handwerk wird vom eBusiness-KompetenzZentrum für Planen und Bauen (eBZ) in Kaiserslautern koordiniert, das zugleich unser regionaler Standort Mitte ist.

 

Zielgruppe
Das Teilzentrum Mitte fokussiert sich auf Handwerksbetriebe aller Art und zeigt, wie elektronische Geschäftsprozesse, Online-Marketing und intelligente Assistenzsysteme dem Handwerker bei der Entwicklung seines Unternehmens helfen können.

Ziele
Das Teilzentrum konzipiert eine Initialanalyse für Handwerksbetriebe, um den digitalen Reifegrad zu ermitteln und eine betriebsspezifische Digitalisierungsstrategie zu entwickeln. Darauf aufbauend werden für Handwerksbetriebe Beratungsgespräche, Qualifizierungsmaßnahmen oder Workshops mit anderen gewerkegleichen oder gewerkeübergreifenden Betrieben angeboten. Der Fokus liegt dabei in der professionelleren Anwendung bzw. im Transfer vorhandener IT-Lösungen. Ein wesentlicher Bestandteil und Erfolgsfaktor der Transferstrategie und -aktivitäten ist der Aufbau und der Betrieb einer zielgruppenorientierten Konvoi-Workshop-Plattform als Informations-, Lern-, Vernetzungs- Kooperations- und Transferplattform. Darüber hinaus liegt der Fokus des Teilzentrums auf der Sensibilisierung der Themen Datenrecht, Datensicherheit und Datenschutz (IT-Compliance).

Demonstratoren und Formate
Zur Sensibilisierung und Information von Handwerksbetrieben stehen ausreichend Praxisbeispiele von angewendeten, digitalen Werkzeugen in Handwerksbetrieben zur Verfügung, die anhand von Vorträgen, Seminaren und Webinaren sowie Auftritten auf Messen und Veranstaltungen präsentiert werden. Weiterhin werden digitale Demonstratoren (virtueller Handwerksbetrieb, virtueller Auftragsablauf) entwickelt, anhand derer Teilnehmer von Veranstaltungen effiziente, digitale Anwendungen testen und evaluieren können.

Neuigkeiten zum Handwerk

Digitalisierung einfach machen - wie das Bauhandwerk digitale Helfer nutzen kann
08.03.19
Die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main und das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen haben eine gemeinsame Veranstaltungsreihe gestartet. Zum Auftakt der Kooperation stellten Michael Heil, Sebastian Fröder und Michael Weller vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen die Bereiche „digitale Geschäftsprozesse“, „Online-Marketing“ und „IT-Compliance“ vor.
Donnerstag14.03.1917:30-20:00
Frankfurt
Digitalisierung im Malerhandwerk
08.03.19
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen zu Gast bei der Maler- und Lackierer-Innung Bernkastel-Wittlich auf Burg Landshut. Auf der Innungsversammlung informierten Sebastian Fröder und Michael Weller vom Mittelstand 4.0-Komptenzzentrum Planen und Bauen über digitale Kundenansprache und intelligente IT-Compliance.
Freitag22.02.19
Bernkastel-Wittlich
Zweite Runde des Konvoi-Workshops
15.02.19
Der gewerkegleiche Konvoi-Workshop mit Stuckateuren ging am 18. und 19. Januar 2019 in Würzburg in die zweite Runde! Zum Einstieg präsentierten die teilnehmenden Betriebe ihre Fortschritte im Bereich der Baustellendokumentation, welche im Kick-Off Workshop schwerpunktmäßig behandelt wurde. Übereinstimmend wurde vom hochgradigen Nutzen der Baustellendokumentation berichtet, sowohl für den Betrieb selbst als auch für Kunden, Architekten und Planer.
Freitag18.01.1915:00-19.01.1913:00
Würzburg

Veranstaltungen zum Handwerk und der Region Mitte

März2019

Montag25.03.19-29.03.19
Düsseldorf
  • Veranstaltung
  • Thema Planen
  • Thema Betrieb
  • Thema Handwerk
  • Thema Bauen
Kompetenzzentrum auf dem International Standards Summit / 17. buildingSMART-Anwendertag

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen präsentiert sich vom 25.-28. März 2019 auf dem buildingSMART International Standards Summit und am 29. März 2019 auf dem 17. builidngSMART-Anwendertag mit einem Stand. Zusätzlich werden zwei  Referenten  aus dem Kompetenzzentrum Vorträge zum Thema Digitalisierung im Bauwesen halten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstaltungsort: Hilton Hotel Düsseldorf, Goerg-Glock-Straße 20, 40474 Düsseldorf.

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist ideeller Partner dieser Veranstaltung.

Mehr lesen

April2019

Mittwoch10.04.1909:30-11.04.1915:00
Benediktbeuern
  • Veranstaltung
  • Thema Planen
  • Thema Betrieb
  • Thema Bauen
Fachsymposium "Digitalisierung im Bestand"

Das Teilzentrum Süd des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Planen und Bauen, beheimatet am Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP, lädt Sie zu dem zweitägigen Fachsymposium „Digitalisierung im Bestand“ am 10. und 11. April 2019 im Kloster Benediktbeuern ein. Erleben Sie an Tag 1 den Einsatz innovativer digitaler Technologien, Werkzeuge und Methoden für das digitale Planen, Bauen und Betreiben im Gebäudebestand demonstriert anhand konkreter Anwendungsfälle im Kloster Benediktbeuern und diskutieren Sie mit den Experten. An Tag 2 erwarten Sie Vorträge zu weiteren aktuellen Fragestellungen in der Anwendung digitaler Technologien im Gebäudebestand, das Programm entnehmen Sie bitte unten. Die kostenfreie Veranstaltung richtet sich primär an Vertreter kleiner und mittelständischer Unternehmen sowie das weitere fachlich interessierte Publikum.

Detaillierte Informationen zum Programm, Anfahrsbeschreibung und Anmeldeinformationen finden Sie hier.

Mehr lesen

Mai2019

Freitag17.05.1915:00-18.05.1913:00
Würzburg
  • Veranstaltung
  • Thema Handwerk
3. Konvoi-Workshop Stuckateure

Der nächste gewerkegleiche Konvoi-Workshop des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen mit Vertretern von Stuckateur-Betrieben findet am 15. und 16. März 2019 statt. Die Themen dieses dritten Workshops sind Stammdaten Management, Kalkulation und Lean Controlling.

Weitere Informationen gibt Michael Heil.

Mehr lesen
 

Angebote für das Handwerk

Publikation: Mobile Endgeräte auf der Baustelle
10.12.18
Sie sind für den Handwerksbetrieb und auf der Baustelle kaum mehr wegzudenken: Smartphones und Tablet Computer ersetzen zunehmend Papier und Bleistift und werden als universelle Werkzeuge etwa für das Projektmanagement, für die Organisation von Arbeitsabläufen und Arbeitseinsätzen oder auch zur Dokumentation und Protokollierung genutzt. Eine neue Broschüre zum Download klärt über die rechtlichen Aspekte der Nutzung von mobilen Endgeräten auf.
Neue Online-Workshop-Reihe zu IT-Sicherheit im Handwerksbetrieb
18.10.18
Für Handwerksunternehmen der Bau- und Ausbaubranche ist die Konvoi-Workshop-Reihe „IT-Sicherheit im Handwerksbetrieb“ konzipiert. Im Rahmen eines Workshops werden wichtige Fragen der IT-Sicherheit behandelt. Die Konvoi-Workshop-Reihe findet im Rahmen des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen statt und ist für die Teilnehmer kostenlos. Leiter der Konvoi-Workshop-Reihe ist Michael Weller, Rechtsanwalt und Senior Berater IT-Compliance beim eBusiness-KompetenzZentrum Planen und Bauen.
Digitalisierungs-Checks für das Handwerk
21.08.18
Sichern Sie sich jetzt einen der kostenlosen Digitalisierungs-Checks für Handwerksbetriebe zu den Themen "IT Compliance", "Web-Site-Check" und den "eBusiness-Check" für Ihre Digitalisierungs-Strategie. Die Digitalisierungs-Checks bieten eine detaillierte Erst-Analyse und geben Handlungsempfehlungen für die nächsten Schritte.
Neue Informations-Serie zu aktuellen Fragen des digitalen Wandels im Handwerksbetrieb
05.07.18
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen bietet am Standort Mitte (Kaiserslautern) eine neue Veranstaltungsserie zu aktuellen Fragen rund um den digitalen Wandel von Handwerksbetrieben. Themen, zu denen ausführlich und praxisnah informiert werden, sind „Datenschutz und Abmahnfrust“ oder zur „Unternehmensfortführung im digitalen Zeitalter“.
Website-Quick-Check für Handwerksbetriebe
22.06.18
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen unterstützt Handwerksbetriebe bei Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung. Bereits rund 100 Websites auf korrekte Datenschutzerklärung geprüft. Der Diggi-Check für Websites von kleinen und mittelständischen Unternehmen der Bauwirtschaft ist kostenfrei.
 

Kontakt zum Themengebiet Handwerk und zum regionalen Standort Mitte