Handwerk

Der Themenbereich Handwerk stellt die digitalen Belange der Handwerksbetriebe im Bau- und Ausbaubereich in den Mittelpunkt. Zur Sensibilisierung und Information von Handwerksbetrieben bestehen enge Partnerschaften mit zahlreichen Unternehmen, in denen digitale Werkzeuge heute bereits im Einsatz sind. Außerdem werden digitale Demonstratoren (virtueller Handwerksbetrieb) und virtuelle Auftragsabläufe entwickelt, anhand derer effiziente, digitale Anwendungen getestet und evaluiert werden.

Das Thema Handwerk wird vom eBZ – eBusiness-KompetenzZentrum für das Bau- und Ausbauhandwerk in Kaiserslautern koordiniert, das zugleich unser regionaler Standort Mitte ist.

 

Zielgruppe
Das Teilzentrum Mitte fokussiert sich auf Handwerksbetriebe der Bau und Ausbaubranche und zeigt, wie elektronische Geschäftsprozesse, Online-Marketing und intelligente Assistenzsysteme dem Handwerker bei der Entwicklung seines Unternehmens helfen können.

Ziele
Das Teilzentrum bietet eBusiness-, Website- und KI-Checks für Handwerksbetriebe, um den digitalen Reifegrad zu ermitteln und eine betriebsspezifische Digitalisierungsstrategie zu entwickeln. Darauf aufbauend werden für Handwerksbetriebe Informationsgespräche, Qualifizierungsmaßnahmen und Workshops mit anderen gewerkegleichen oder gewerkeübergreifenden Betrieben angeboten. Der Fokus liegt dabei in der professionelleren Anwendung bzw. im Transfer vorhandener IT-Lösungen.

Demonstratoren und Formate
Zur Sensibilisierung und Information von Handwerksbetrieben stehen ausreichend Praxisbeispiele von angewendeten, digitalen Werkzeugen in Handwerksbetrieben zur Verfügung, die anhand von Vorträgen, Seminaren und Webinaren sowie Auftritten auf Messen und Veranstaltungen präsentiert werden. Weiterhin werden digitale Demonstratoren für elektronische Geschäftsprozesse (virtueller Handwerksbetrieb, virtueller Auftragsablauf) sowie KI-Demonstratoren (Künstliche Intelligenz) entwickelt, anhand derer Teilnehmer von Veranstaltungen effiziente, digitale Anwendungen testen und evaluieren können. Seit Januar 2020 bietet das Teilzentrum auch die Möglichkeit sich über das Thema der künstlichen Intelligenz – KI im Handwerk zu informieren sowie Ideen dazu zu entwickeln und in Demonstrationsprojekten umzusetzen.

Neuigkeiten zum Handwerk

Handwerkerfrühstück 10/22 - Visio: Das perfekte Tool für Diagrammdesigner
Handwerkerfrühstück - Virtueller Stammtisch für Handwerker aus der Bau- und Ausbaubranche
21.09.2022
Eine Vernetzung mit anderen Betrieben wird auch für Handwerker immer wichtiger. Im Rahmen der Projektarbeit hat das eBusiness Kompetenzzentrum ein Pilotprojekt für branchenspezifische Vernetzung gestartet.
Donnerstag13.10.202209:30-10:45
Online
MeisterWerker Digi-Messe - Digitale Lösungen für MeisterWerker im Bau- und Ausbauhandwerk
Erste MeisterWerker Digi-Messe für Handwerker am 29. September 2022
29.08.2022
Eine Fachmesse ist immer ein Ort zum Informieren und Netzwerken, doch was tun, wenn die Auftragsbücher voll sind, Mitarbeiter knapp sind und man eigentlich keine Zeit findet, eine Messe zu besuchen, insbesondere wenn sie etwas weiter entfernt ist? Anreise, Übernachtung, Messebesuch und Heimfahrt sind oft mit viel Zeit und Kosten verbunden. Wie wäre es mit einer für Sie kostenlosen Online-Fachmesse?
Donnerstag29.09.202209:15-17:15
Online
Praxisseminar: Open BIM mit IFC, Praxisseminar: Open BIM mit IFC, Praxisseminar: Open BIM mit IFC, Praxisseminar: Open BIM mit IFC
Ab September: Fortsetzung der Online-Reihe Open BIM mit IFC
27.08.2022
In der Fortsetzung der Online-Seminarserie des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen geben Experten der AEC3 Deutschland GmbH Einblicke in wichtige Prozessschritte zum praktischen Einsatz von Bauprojekten mit Open BIM.
Freitag14.10.202210:00-11:55
Online
Freitag07.10.202210:00-11:55
Online
Freitag23.09.202210:00-11:55
Online
Freitag16.09.202210:00-11:55
Online

Veranstaltungen zum Handwerk und der Region Mitte

Oktober2022

Freitag07.10.202210:00-11:55
Online
  • BIMiD - allgemein
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Praxisseminar: Open BIM mit IFC

Beschreibung/Agenda

In einer neuen Online-Seminarserie des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen geben Experten der AEC3 Deutschland GmbH Einblicke in wichtige Prozessschritte zum praktischen Einsatz von Bauprojekten mit Open BIM. In der Seminarreihe zeigen die Expertinnen und Experten, was bei der Projektvorbereitung, dem Festlegen des richtigen Detaillierungsgrades, der Datenaustausch mit IFC sowie die Qualitätsprüfung wichtig ist. Eine Reihe umfasst vier Termine. Jeder Termin kann auch einzeln besucht werden. Eine abgeschlossene Serie zeigt notwendige theoretische Grundlagen auf und stellt praktische Beispiele zur sinnvollen Ausgestaltung in Open BIM Projekten vor. Hierbei stützen sich die Referenten auf ihre eigenen Erfahrung bei der Begleitung solcher Vorhaben.

Hier können Sie sich für den Termin am 7. Oktober 2022 anmelden.

Überblick über Themen und Daten der Seminarreihe:
 

9. September 2022: 
Vorbereitung Praxis Projekt - Umgang mit den Vorgaben in den AIA / Fortschreibung BAP


o    Softwareeinsatz - IFC-Zertifizierung (welche Software ist zertifiziert)
o    IFC Version (Referenzview / Design Transfer View)
o    Abstimmung der Exporteinstellungen (typische Einstellungsmöglichkeiten beim IFC-Export und Import)
o    grundsätzliche Abstimmung der Strukturierung
o    Georeferenzierung
o    Koordinationskörper
o    Planung und Umsetzung des Softwaretestlaufs

23. September 2022: 
LOIN, LOG & LOI 

o    Geometrie – welche Formen der Geometrie-Übergabe gibt es?
o    Alphanumerik – welche Möglichkeiten der Übergabe von Attributen gibt es?
o    Psets
o    Export Filter
o    Umbenennung / Konfiguration von Properties
o    Umgang mit Proxies / Klassifikation von Elementen
o    Abstimmung Attributierung
o    Sonderfall Material
o    Name / Beschreibung / Long Name

7. Oktober: 
IFC Datenaustausch für die Koordination

o    Grundlage Common Data Environment (CDE) - Konfiguration / Ablagestruktur / Modellcodierung / Versionierung der Daten
o    Export Filterung - Was soll exportiert werden, was sollte ausgeschaltet sein (Dopplung von Modellelementen, bspw. Räume)
o    Besondere Abstimmung zwischen Architektur und Tragwerksplanung
o    Koordination der TGA Modelle vor der BIM-Gesamtkoordination - TA-Koordination
o    BIM-Gesamtkoordination
o    Qualitätscheck
o    Archivierung der Koordinationsmodelle

21. Oktober 2022: 
IFC-Datenaustausch für unterschiedliche Anwendungsfelder und Grenzen des IFC Austausches

o    Anwendungsfälle - benötigte Daten    
o    Parametrik
o    Ergänzung von Attributen
o    BCF - Issuemanagement
o    Beispiel Austausch Architektur - Bauphysik

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Bitte melden Sie sich für jeden Termin einzeln an.

Mehr lesen
Donnerstag13.10.202209:30-10:45
Online
  • Thema - Planen
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Handwerkerfrühstück 10/22 - Visio: Das perfekte Tool für Diagrammdesigner

Jeden zweiten Donnerstag im Monat bieten wir ein virtuelles Handwerkerfrühstück an. Hier haben interessierte Teilnehmer die Möglichkeit, sich über verschiedene Themen aus dem Bereich der digitalen Geschäftsprozesse zu informieren und sich sowohl mit unseren Experten als auch mit anderen Betrieben dazu auszutauschen.

Diesen Monat geht es um einfache, leicht verständliche Gestaltung von Diagrammen und Prozessvisualisierungen.

Unser Experte Mathias Hergert vom eBusiness Kompetenzzentrum zeigt Ihnen, wie Sie mit Visio die optimale Grundlage für automatisierte Prozesse in Microsoft PowerAutomate schaffen können. Das Tool dient dazu, mit Hilfe verschiedener Vorlagen mit passenden Werkzeugen und Symbolen, grafische Darstellungen zu erzeugen. So können (Geschäfts-) Prozesse professionell visualisiert werden.

Werden Sie Teil unseres MeisterWerker Teams!

Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung.

Mehr lesen
Freitag14.10.202210:00-11:55
Online
  • BIMiD - allgemein
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Praxisseminar: Open BIM mit IFC

Beschreibung/Agenda

In einer neuen Online-Seminarserie des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen geben Experten der AEC3 Deutschland GmbH Einblicke in wichtige Prozessschritte zum praktischen Einsatz von Bauprojekten mit Open BIM. In der Seminarreihe zeigen die Expertinnen und Experten, was bei der Projektvorbereitung, dem Festlegen des richtigen Detaillierungsgrades, der Datenaustausch mit IFC sowie die Qualitätsprüfung wichtig ist. Eine Reihe umfasst vier Termine. Jeder Termin kann auch einzeln besucht werden. Eine abgeschlossene Serie zeigt notwendige theoretische Grundlagen auf und stellt praktische Beispiele zur sinnvollen Ausgestaltung in Open BIM Projekten vor. Hierbei stützen sich die Referenten auf ihre eigenen Erfahrung bei der Begleitung solcher Vorhaben.

Hier können Sie sich für den Termin am 14. Oktober 2022 anmelden.

Überblick über Themen und Daten der Seminarreihe: 

16. September 2022: 
Vorbereitung Praxis Projekt - Umgang mit den Vorgaben in den AIA / Fortschreibung BAP

o    Softwareeinsatz - IFC-Zertifizierung (welche Software ist zertifiziert)
o    IFC Version (Referenzview / Design Transfer View)
o    Abstimmung der Exporteinstellungen (typische Einstellungsmöglichkeiten beim IFC-Export und Import)
o    grundsätzliche Abstimmung der Strukturierung
o    Georeferenzierung
o    Koordinationskörper
o    Planung und Umsetzung des Softwaretestlaufs

23. September 2022: 
LOIN, LOG & LOI 

o    Geometrie – welche Formen der Geometrie-Übergabe gibt es?
o    Alphanumerik – welche Möglichkeiten der Übergabe von Attributen gibt es?
o    Psets
o    Export Filter
o    Umbenennung / Konfiguration von Properties
o    Umgang mit Proxies / Klassifikation von Elementen
o    Abstimmung Attributierung
o    Sonderfall Material
o    Name / Beschreibung / Long Name

7. Oktober: 
IFC Datenaustausch für die Koordination

o    Grundlage Common Data Environment (CDE) - Konfiguration / Ablagestruktur / Modellcodierung / Versionierung der Daten
o    Export Filterung - Was soll exportiert werden, was sollte ausgeschaltet sein (Dopplung von Modellelementen, bspw. Räume)
o    Besondere Abstimmung zwischen Architektur und Tragwerksplanung
o    Koordination der TGA Modelle vor der BIM-Gesamtkoordination - TA-Koordination
o    BIM-Gesamtkoordination
o    Qualitätscheck
o    Archivierung der Koordinationsmodelle

14. Oktober 2022: 
IFC-Datenaustausch für unterschiedliche Anwendungsfelder und Grenzen des IFC Austausches

o    Anwendungsfälle - benötigte Daten    
o    Parametrik
o    Ergänzung von Attributen
o    BCF - Issuemanagement
o    Beispiel Austausch Architektur - Bauphysik

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Bitte melden Sie sich für jeden Termin einzeln an.

 

Mehr lesen

Dezember2022

Donnerstag01.12.202214:00-16:00
Online
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Digital-Werkstatt: Faires BIM für Auftragnehmer und Auftraggeber

Auf dem Weg zur echten BIM-Kultur stellt sich immer die Frage nach einer digitalen Ebene, auf der sich Auftragnehmer und Auftraggeber fair begegnen können. Wie man eine bessere Auftragsatmosphäre schafft und worauf man aus Auftragnehmer achten muss, das erklären unsere Expertinnen und Experten bei der Digital-Werkstatt zu Open-BIM für Auftragnehmer und Auftraggeber am 1. Dezember 2022.

Hier geht es zur Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Das erwartet Sie:

14:00 Uhr: Kurze Begrüßung und Vorstellung der Referentinnen und Referenten
Theresa Elste, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

14:05 Uhr: Inputvortrag: Was ist nützlich für Auftragnehmer und Auftraggeber?
Tobias Schmidt, TÜV SÜD

14:30 Uhr: Inputvortrag: BIM aus Sicht des Auftraggebers – wie kann man BIM fördern?
Andreas Hüsken, Bundesministerium der Verteidigung

15:00 Uhr: Relevanz von Betrieb und Dokumentation für Auftraggeber und Betreiber
Tanja Gutena, Sprinkenhof GmbH

15:30 Uhr: Diskussion der Fragen aus dem Publikum
Moderation: Theresa Elste, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

16:00 Uhr: Schlusswort und Ende der Veranstaltung

Mehr lesen
 

Angebote für das Handwerk

eBusiness-KompetenzZentrum
MS365-Check für Handwerksbetriebe
16.10.2020
Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen bietet speziell für kleine und mittelständische Handwerksbetriebe seit Oktober 2020, neben seinen bereits seit Jahren erfolgreich laufenden Online-Checks, zusätzlich einen Microsoft365-Check an.
Website-Check für Handwerksbetriebe
16.06.2020
Mit dem Website-Check online Chancen erkennen! Wie ist es um ihre aktuelle Website bestellt? Tut sie das, was sie tun soll und wie wirkt ihr Handwerksbetrieb nach außen?
Digitalisierungs-Chancen für das Handwerk
26.05.2018
Welche Möglichkeiten der Digitalisierung gibt es für Handwerksbetriebe? Wie können Geschäftsprozesse, Online-Marketing und auch die IT-Sicherheit praktisch gemeistert werden? Die Kick-off-Veranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen im eBusiness Kompetenzzentrum in Kaiserslautern am 5. Juni 2018 bietet konkrete Antworten und Praxis-Erfahrungen.