Der Themenbereich Handwerk stellt die digitalen Belange der Handwerksbetriebe im Bau- und Ausbaubereich in den Mittelpunkt. Zur Sensibilisierung und Information von Handwerksbetrieben bestehen enge Partnerschaften mit zahlreichen Unternehmen, in denen digitale Werkzeuge heute bereits im Einsatz sind. Außerdem werden digitale Demonstratoren (virtueller Handwerksbetrieb) und virtuelle Auftragsabläufe entwickelt, anhand derer effiziente, digitale Anwendungen getestet und evaluiert werden.

Das Thema Handwerk wird vom eBusiness-KompetenzZentrum für Planen und Bauen (eBZ) in Kaiserslautern koordiniert, das zugleich unser regionaler Standort Mitte ist.

 

Zielgruppe
Das Teilzentrum Mitte fokussiert sich auf Handwerksbetriebe aller Art und zeigt, wie elektronische Geschäftsprozesse, Online-Marketing und intelligente Assistenzsysteme dem Handwerker bei der Entwicklung seines Unternehmens helfen können.

Ziele
Das Teilzentrum konzipiert eine Initialanalyse für Handwerksbetriebe, um den digitalen Reifegrad zu ermitteln und eine betriebsspezifische Digitalisierungsstrategie zu entwickeln. Darauf aufbauend werden für Handwerksbetriebe Beratungsgespräche, Qualifizierungsmaßnahmen oder Workshops mit anderen gewerkegleichen oder gewerkeübergreifenden Betrieben angeboten. Der Fokus liegt dabei in der professionelleren Anwendung bzw. im Transfer vorhandener IT-Lösungen. Ein wesentlicher Bestandteil und Erfolgsfaktor der Transferstrategie und -aktivitäten ist der Aufbau und der Betrieb einer zielgruppenorientierten Konvoi-Workshop-Plattform als Informations-, Lern-, Vernetzungs- Kooperations- und Transferplattform. Darüber hinaus liegt der Fokus des Teilzentrums auf der Sensibilisierung der Themen Datenrecht, Datensicherheit und Datenschutz (IT-Compliance).

Demonstratoren und Formate
Zur Sensibilisierung und Information von Handwerksbetrieben stehen ausreichend Praxisbeispiele von angewendeten, digitalen Werkzeugen in Handwerksbetrieben zur Verfügung, die anhand von Vorträgen, Seminaren und Webinaren sowie Auftritten auf Messen und Veranstaltungen präsentiert werden. Weiterhin werden digitale Demonstratoren (virtueller Handwerksbetrieb, virtueller Auftragsablauf) entwickelt, anhand derer Teilnehmer von Veranstaltungen effiziente, digitale Anwendungen testen und evaluieren können.

Neuigkeiten zum Handwerk

Die Angebote für den Mittelstand
23.03.18
Digitale Techniken, Werkzeuge und Methoden ziehen mit einer teils rasanten Geschwindigkeit ein in die vielfältige Bau- und Immobilienwirtschaft – die Möglichkeiten und Anwendungen erscheinen nahezu grenzenlos.
Workshop „Ihr Weg zum digitalen Handwerk“ beim Kick-Off am 20. März 2018
14.03.18
Die zunehmende Digitalisierung des gesamten Geschäftsalltags ist aktuell eine der größten Herausforderungen im Handwerk. Um sich im Wettbewerb nachhaltig behaupten zu können, ist es wichtig, die Digitalisierung in allen Geschäftsprozessen im Unternehmen fest zu etablieren.
Interner Projekt-Kickoff in Mannheim
11.01.18
Am 10. Januar 2018 startete das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen mit einer internen Kickoff-Veranstaltung an der Universität Mannheim. Zusammen mit Vertretern des Ministeriums für Wirtschaft und Energie, das das Kompetenzzentrum zunächst drei Jahre lang fördern wird, wurden inhaltliche und organisatorische Details abgestimmt. Die ersten öffentlichen Veranstaltungen sind bereits für März geplant. Ab sofort ist die Registrierung für den Newsletter möglich.

Veranstaltungen zum Handwerk und der Region Mitte

Februar2019

Montag18.02.1914:00-17:00
Mainz
  • Thema Handwerk
  • Veranstaltung
Kompetenzzentrum beim Seminar „Digitalisierung am Bau – Smarte Werkzeuge für Büro und Baustelle“

Die DIgitalisierung ist uas der Bauwirtshcaft nicht mehr wegzudenken. In Behörden und in der gewerblichen Wirtschaft werden immer mehr Abläufe durch den EInsatz von Apps effizienter gestaltet, indem  komplexe Sachverhalte in einzelne digitale Bausteine zerlegt und Vorgänge auf das wesentliche reduziert werden.
 
Michael Heil, Geschäftsführer des ebusiness-KompetenzZentrums für Planen und Bauen in Kaiserslautern und Partner des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen  wird in diesem dreistündigen Seminar Werkzeuge vorstellen, die bereits heute nur Verfügung stehen, um Abläufe zu vereinfachen, die Informationsgüte zu erhöhen und insbesondere auch Verlustquellen auszuschalten.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Mehr lesen
Dienstag19.02.1908:00-12:00
Koblenz
  • Thema Handwerk
  • Veranstaltung
Kompetenzzentrum beim Seminar „Digitalisierung am Bau – Smarte Werkzeuge für Büro und Baustelle“

Die DIgitalisierung ist uas der Bauwirtshcaft nicht mehr wegzudenken. In Behörden und in der gewerblichen Wirtschaft werden immer mehr Abläufe durch den EInsatz von Apps effizienter gestaltet, indem  komplexe Sachverhalte in einzelne digitale Bausteine zerlegt und Vorgänge auf das wesentliche reduziert werden.
 
Michael Heil, Geschäftsführer des ebusiness-KompetenzZentrums für Planen und Bauen in Kaiserslautern und Partner des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen  wird in diesem dreistündigen Seminar Werkzeuge vorstellen, die bereits heute nur Verfügung stehen, um Abläufe zu vereinfachen, die Informationsgüte zu erhöhen und insbesondere auch Verlustquellen auszuschalten.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Mehr lesen
Donnerstag28.02.1917:30-20:00
Frankfurt
  • Thema Handwerk
  • Veranstaltung
Kompetenzzentrum beim Abendkurs: Digitalisierung - #einfachmachen Smarte Werkzeuge für Büro und Baustelle

Sind Sie ein Handwerksbetrieb der Baubranche oder des produktionsnahen Gewerbes und würden gerne den ersten oder nächsten Schritt in Richtung Digitalisierung machen, aber wissen nicht wie Sie es angehen sollen und was es Ihnen nutzt oder wer Sie unterstützen könnte?

Der Abendkurs am 18. Februar 2019 in Fankfurt gibt Antworten auf diese und weitere Fragen.

Michael Heil, gelernter Maler und Lackierer sowie Geschäftsführer des eBusiness-KompetenzZentrums (eBZ) für Planen und Bauen in Kaiserslautern und Partner des Mittelstnad 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen, zeigt Ihnen anhand von vielen Praxisbeispielen, wie Digitalisierung im Bauhandwerk und produktionsnahen Gewerbe funktioniert. In der Veranstaltung werden u.a. folgende Themen behandelt:

  • Kurzer Überblick über Werkzeuge
  • Digitale Zeiterfassung im Handwerksbetrieb
  • Digitales, intuitives Unternehmens-, Projekt- und Aufgabenmanagement
  • Überblick über Projekte
  • Fortschrittsübersicht über Mitarbeiteraufgaben
  • Mobile Anwendung

Weitere Informationen zum Abendkurs finden Sie hier.

Veranstaltungsort: Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main im Haus des Handwerks, Kettenhofweg 14-16, 60323 Frankfurt, 6. Stock

Mehr lesen

März2019

Donnerstag14.03.1917:30-20:00
Frankfurt
  • Thema Handwerk
  • Veranstaltung
Kompetenzzentrum beim Abendkurs: Digitalisierung - #einfachmachen Kunden- und Mitarbeitergewinnung durch Online-Marketing

Sie wollen sich als Handwerksbetrieb online aufstellen, um attraktiv auf Fachkräfte Ihres Gewerks und auf Ihre Wunschkunden zu wirken?
Diesr Vortrag benennt relevanten Bereiche und Strukturen, die notwendig sind, um erfolgreich neue Mitarbeiter zu gewinnen und gleichzeitig wirkungsvoll Kunden anzuziehen.

Sebastian Fröder, Online-Marketing-Experte, Wirtschaftspsychologe sowie verantwortlich für den Bereich Online-Marketing beim eBusiness-KompetenzZentrums (eBZ) für Planen und Bauen in Kaiserslautern und Partner des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen, zeigt, welche Online-Marketing-Strukturen Ihr Handwerksbetrieb benötigt.

In der Veranstaltung werden u.a. folgende Themen behandeln:

  • Mit durchdachter Positionierung zum Wunschkunden
  • Aufbau einer Top-Handwerkerseite
  • Fachkräftegewinnung durch Online-Marketing (Schwerpunkt!)
  • Sich die richtigen Fragen stellen!
  • Durch starke Arbeitgebermarke überzeugen!
  • Wer gesehen werden will, muss sich zeigen!

Weitere Informationen zum Abendkurs finden Sie hier.

Veranstaltungsort: Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main im Haus des Handwerks, Kettenhofweg 14-16, 60323 Frankfurt, 6. Stock

Mehr lesen
Mittwoch20.03.19-23.03.19
Köln
  • Thema Handwerk
  • Veranstaltung
Kompetenzzentrum auf der Europäischen Fachmesse für Fassadengestaltung und Raumdesign

FARBE, AUSBAU & FASSADE ist die europäische Fachmesse für Fassadengestaltung und Raumdesign. Hier finden Sie alles rund ums Thema Farbe, Ausbau, Fassade, Bautenschutz, Putz, Stuck und Trockenbau.

Michael Heil, Geschäftsführer des ebusiness-KompetenzZentrums für Planen und Bauen in Kaiserslautern und Partner des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen hält im FAF-Forum ein Vortrag zum Thema Digitalisierung im Malerhandwerk - Gegenwart und Zukunft. Dabei wird von Praktiker zu Praktiker aufgezeigt, wie durchdachte digitale Prozesse helfen können, den Handwerksbetrieb noch besser im Griff zu haben.

Der Vortrag findet am 22. März 2019 von 13.30-14.00 Uhr und am 23. März 2019 von 12.00-12.30 Uhr in der Halle 7.121 statt.

Weitere Inforamtionen zur Messe finden Sie hier.

Veranstaltungsort: Koelnmesse GmbH, Messepl. 1, 50679 Köln

Mehr lesen
Montag25.03.19-29.03.19
Düsseldorf
  • Thema Planen
  • Thema Handwerk
  • Thema Betrieb
  • Veranstaltung
  • Thema Bauen
Kompetenzzentrum auf dem International Standards Summit / 17. buildingSMART-Anwendertag

Das Komtenzzentrum Planen und Bauen präsentiert sich vom 25.-28. März 2019 auf dem International Standards Summit und am 29. März 2019 auf dem 17. builidngSMART-Anwendertag mit einem Stand. Zusätzlich werden zwei namenhafte Referenten Vorträge zum Thema Digitalisierung im Bauwesen halten.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Veranstlatungsort: Hilton Hotel Düsseldorf, Goerg-Glock-Straße 20, 40474 Düsseldorf.

Mehr lesen

April2019

Mittwoch10.04.1909:30-11.04.1915:00
Benediktbeuern
  • Veranstaltung
  • Thema Planen
  • Thema Betrieb
  • Thema Bauen
Fachsymposium "Digitalisierung im Bestand"

Das Teilzentrum Süd des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Planen und Bauen, beheimatet am Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP, lädt Sie zu dem zweitägigen Fachsymposium „Digitalisierung im Bestand“ am 10. und 11. April 2019 im Kloster Benediktbeuern ein. Erleben Sie an Tag 1 den Einsatz innovativer digitaler Technologien, Werkzeuge und Methoden für das digitale Planen, Bauen und Betreiben im Gebäudebestand demonstriert anhand konkreter Anwendungsfälle im Kloster Benediktbeuern und diskutieren Sie mit den Experten. An Tag 2 erwarten Sie Vorträge zu weiteren aktuellen Fragestellungen in der Anwendung digitaler Technologien im Gebäudebestand, das Programm entnehmen Sie bitte unten. Die kostenfreie Veranstaltung richtet sich primär an Vertreter kleiner und mittelständischer Unternehmen sowie das weitere fachlich interessierte Publikum.


Anmeldung
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis zum 1. April 2019 hier an.


Kontakt
Bei weiteren Fragen zur Veranstaltung und zu den Übernachtungsmöglichkeiten wenden Sie sich bitte an Katja Breitenfelder


Weitere Informationen
Weitere Informationen finden sie hier.


Veranstaltungsort
ZUK Zentrum Umwelt und Kultur Benediktbeuern
Allianzsaal Zeilerweg 2 (Maierhof)
83671 Benediktbeuern

Mehr lesen
 

Angebote für das Handwerk

Publikation: Mobile Endgeräte auf der Baustelle
10.12.18
Sie sind für den Handwerksbetrieb und auf der Baustelle kaum mehr wegzudenken: Smartphones und Tablet Computer ersetzen zunehmend Papier und Bleistift und werden als universelle Werkzeuge etwa für das Projektmanagement, für die Organisation von Arbeitsabläufen und Arbeitseinsätzen oder auch zur Dokumentation und Protokollierung genutzt. Eine neue Broschüre zum Download klärt über die rechtlichen Aspekte der Nutzung von mobilen Endgeräten auf.
Neue Online-Workshop-Reihe zu IT-Sicherheit im Handwerksbetrieb
18.10.18
Für Handwerksunternehmen der Bau- und Ausbaubranche ist die Konvoi-Workshop-Reihe „IT-Sicherheit im Handwerksbetrieb“ konzipiert. Im Rahmen eines Workshops werden wichtige Fragen der IT-Sicherheit behandelt. Die Konvoi-Workshop-Reihe findet im Rahmen des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen statt und ist für die Teilnehmer kostenlos. Leiter der Konvoi-Workshop-Reihe ist Michael Weller, Rechtsanwalt und Senior Berater IT-Compliance beim eBusiness-KompetenzZentrum Planen und Bauen.
Digitalisierungs-Checks für das Handwerk
21.08.18
Sichern Sie sich jetzt einen der kostenlosen Digitalisierungs-Checks für Handwerksbetriebe zu den Themen "IT Compliance", "Web-Site-Check" und den "eBusiness-Check" für Ihre Digitalisierungs-Strategie. Die Digitalisierungs-Checks bieten eine detaillierte Erst-Analyse und geben Handlungsempfehlungen für die nächsten Schritte.
Neue Informations-Serie zu aktuellen Fragen des digitalen Wandels im Handwerksbetrieb
05.07.18
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen bietet am Standort Mitte (Kaiserslautern) eine neue Veranstaltungsserie zu aktuellen Fragen rund um den digitalen Wandel von Handwerksbetrieben. Themen, zu denen ausführlich und praxisnah informiert werden, sind „Datenschutz und Abmahnfrust“ oder zur „Unternehmensfortführung im digitalen Zeitalter“.
Website-Quick-Check für Handwerksbetriebe
22.06.18
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen unterstützt Handwerksbetriebe bei Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung. Bereits rund 100 Web-Sites auf korrekte Datenschutzerklärung geprüft.Der Diggi-Check für Web-Sites von kleinen und mittelständischen Unternehmen der Bauwirtschaft ist kostenfrei.
 

Kontakt zum Themengebiet Handwerk und zum regionalen Standort Mitte