Planen

Im Themenbereich Planen steht die Digitalisierung der Planung von Bauprojekten im Mittelpunkt. Anhand von Sensibilisierungs- und Transfermaßnahmen werden Anwendungsmöglichkeiten von BIM und ihre Umsetzung in die Praxis aufgezeigt, die an die kleinteilige Branchenstruktur der planenden Disziplinen angepasst sind. Im Einzelnen geht es  unter anderem um die Sanierungsplanung (dem Bauen im Bestand), die TGA-Planung im Gebäudemodell, die Aspekte des Baubetriebs und die Entwurfsaspekte aus dem Gebäudebetrieb.

Das Themengebiet Planen wird von der Jade Hochschule am Standort Oldenburg koordiniert, die gleichzeitig unser Standort Nord ist.

 

Zielgruppe
Im Themenbereich Planen widmen wir uns allen relevanten Aspekten der Anwendung digitaler Methoden in der Planungsphase und wenden uns damit vor allem an Architekten und Fachplaner. Darüber hinaus werden auch die Belange der Bauausführenden und der späteren Betreiber berücksichtigt, die bereits im Planungsprozess beachtet werden müssen.

Ziele
Im Themenbereich Planen konzentrieren wir uns vor allem auf die Kenntnisse und Kompetenzen, die zukünftig von den planenden Architekten und Ingenieuren, von den mittelständischen Baufirmen und den Bau-Handwerksbetrieben sowie von den für den Betrieb eines Gebäudes Verantwortlichen erwartet werden. Das Ziel ist eine digitalisierte Arbeitsumgebung, in welcher mehrere kleinere Umsetzungsprojekte integriert und im Praxisverbund mit kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) umgesetzt werden.  

Demonstratoren und Formate
Es werden BIM-konforme Arbeitsumgebungen angeboten, in denen gezielt die Prozessabläufe aus Praxisprojekten simuliert werden können. Zukünftig können Virtual Reality Labore zur Prüfung des Arbeitsschutzes auf Baustellen und zur simulationsbasierten Bauablaufplanung dienen. Darüber hinaus wird die Anwendung von verschiedenen Augmented Reality-Techniken zur Unterstützung von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten in Gebäuden erprobt. Durch Seminare, Weiterbildungen, Messen und Fachsymposien werden die Erkenntnisse und Erfahrungen geteilt und neue Impulse für weitere Aufgaben und Anwendungen aufgegriffen.

Neuigkeiten zum Thema Planen

Neuer Leitfaden zum Change Management
03.12.2021
Das Mittelstand 4.0 - Kompetenzzentrum Hamburg hat einen Leitfaden zum Thema Change Management herausgegeben, der kleinen und mittelständischen Unternehmen aller Branchen eine Handreichung im (digitalen) Transformationsprozess sein soll.
BIM-Herbstmeeting VDI/BS-MT 2552 Blatt 8.2 und 8.3
Großes Interesse am BIM-Herbstmeeting
30.11.2021
Mit knapp 40 Teilnehmenden entlang der gesamten Wertschöpfungskette Bau stieß das BIM-Herbstmeeting online am 25. November auf großes Interesse. Sarah Kristina Merz informierte über VDI/BS-MT Richtline 2552 Blätter 8.1, 8.2 und 8.3.
Donnerstag25.11.202116:00-17:00
Online
Rückblick auf die BIM World 2021
26.11.2021
Auf der BIM World in München interviewte das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen Experten zu den neusten Themen der Digitalisierung in der Bau- und Immobilienwirtschaft. Der Präsident der BIM World München, Dietmar Bernert, stellt im Interview einige Trends der Messe vor und fasst die zwei Messetage zusammen. Am ersten Messetag gewann das isländische Unternehmen Treble Technologies den Smart Building / Smart Construction Innovation World Cup 2021 mit einer wellenbasierten Simulationslösung.

Veranstaltung zum Thema Planen und der Region Nord

Dezember2021

Montag06.12.202114:00-15:30
Online
  • Veranstaltung
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
Digital-Werkstatt: Besonderheiten von BIM in der Infrastrukturplanung

Die erste Digital-Werkstatt mit Themenbezug zur Infrastruktur wird zeigen, wie Besonderheiten und auch Herausforderungen von Building Information Modeling (BIM) bei der Infrastrukturplanung aussehen. Die erfahrenen Referenten der itp Ingenieur GmbH werden in den Blick nehmen, wie man diesen Herausforderungen aktiv begegnen kann und Lösungsansätze sowie Beispiele aus ihrem täglichen Arbeitsleben präsentieren. Sie werden außerdem die Umsetzung und Visualisierung mit Virtual Reality (VR) und Geographischen Informationssysteme (GIS) zeigen. 

Im Anschluss an den Inputvortrag und die Visualisierung mit VR wird es genügend Raum für Fragen und Diskussion geben. 

Hier geht es zur kostenfreien Anmeldung.

Mehr lesen
Dienstag07.12.202116:00-17:00
Online
  • Thema - Planen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
1. Teil Workshop "BIM-Standards - wo fange ich an?"

Auf Grund der großen Nachfrage an der Workshopreihe "BIM-Standards - wo fange ich an?" im Juli, werden im Dezember erneut vier Termine angeboten. Referent Michael Raps wird in einer kleinen Gruppe Richtlinen und Normen analysieren, die für die BIM-Implemtierung im Unternehmen von Relevanz sind. Das einstündige Online-Format wird via GoToWebinar veranstaltet und ist kostenlos. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.

Das erwartet Sie:
Im 1. Teil wird der Frage nachgegangen, was Auftraggeberinformationsanforderungen AIA? (VDI 2552 Blatt 10) sind. In einer kleinen Gruppe werden Sie sich die Richtlinie gemeinsam erarbeiten und Referent Michael Raps gibt wertvolle Hinweise zur Auslegung und zum besseren Verständnis, so dass Sie diese zielgerichtet anwenden können.

Zu Anmeldung:
Die Veranstaltung wird als Webinar über GoTo angeboten. Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Weitere Termine:

Mehr lesen
Donnerstag09.12.202116:00-17:00
Online
  • Thema - Planen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
2. Teil Workshop "BIM-Standards - wo fange ich an?"

Auf Grund der großen Nachfrage an der Workshopreihe "BIM-Standards - wo fange ich an?" im Juli, werden im Dezember erneut vier Termine angeboten. Referent Michael Raps wird in einer kleinen Gruppe Richtlinen und Normen analysieren, die für die BIM-Implemtierung im Unternehmen von Relevanz sind. Das einstündige Online-Format wird via GoToWebinar veranstaltet und ist kostenlos. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.

Das erwartet Sie:
Im 2. Teil wird der Frage nachgegangen, wie man die eigenen Informationsanforderungen bestimmt (DIN EN 17412). In einer kleinen Gruppe werden Sie sich die Norm gemeinsam erarbeiten und Referent Michael Raps gibt wertvolle Hinweise zur Auslegung und zum besseren Verständnis, so dass Sie diese zielgerichtet anwenden können.

Zu Anmeldung:
Die Veranstaltung wird als Webinar über GoTo angeboten. Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Weitere Termine:

Mehr lesen
Dienstag14.12.202116:00-17:00
Online
  • Thema - Planen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
3. Teil Workshop "BIM-Standards - wo fange ich an?"

Auf Grund der großen Nachfrage an der Workshopreihe "BIM-Standards - wo fange ich an?" im Juli, werden im Dezember erneut vier Termine angeboten. Referent Michael Raps wird in einer kleinen Gruppe Richtlinen und Normen analysieren, die für die BIM-Implemtierung im Unternehmen von Relevanz sind. Das einstündige Online-Format wird via GoToWebinar veranstaltet und ist kostenlos. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.

Das erwartet Sie:
Im 3. Teil wird der Frage nachgegangen, wie man die eigenen Informationsanforderungen beschreibt (DVI 2552 Blatt 11). In einer kleinen Gruppe werden Sie sich die Richtlinie gemeinsam erarbeiten und Referent Michael Raps gibt wertvolle Hinweise zur Auslegung und zum besseren Verständnis, so dass Sie diese zielgerichtet anwenden können.

Zu Anmeldung:
Die Veranstaltung wird als Webinar über GoTo angeboten. Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Weitere Termine:

Mehr lesen
Donnerstag16.12.202116:00-17:00
Online
  • Thema - Planen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
4. Teil Workshop "BIM-Standards - wo fange ich an?"

Auf Grund der großen Nachfrage an der Workshopreihe "BIM-Standards - wo fange ich an?" im Juli, werden im Dezember erneut vier Termine angeboten. Referent Michael Raps wird in einer kleinen Gruppe Richtlinen und Normen analysieren, die für die BIM-Implemtierung im Unternehmen von Relevanz sind. Das einstündige Online-Format wird via GoToWebinar veranstaltet und ist kostenlos. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.

Das erwartet Sie:
Im 4. Teil wird der exemplarische Anwendungsfall der Schlitz- und Durchbruchsplanung (VDI 2552 Blatt 11.3) analysiert. In einer kleinen Gruppe werden Sie sich das Vorgehen gemeinsam erarbeiten und Referent Michael Raps gibt wertvolle Hinweise zur Anwendung der Richtlinie.

Zu Anmeldung:
Die Veranstaltung wird als Webinar über GoTo angeboten. Hier können Sie sich kostenfrei anmelden.

Mehr lesen
 

Angebote zum Thema Planen

Veranstaltungsformat: KI Sprechstunde
eBusiness-Check
16.09.2020
Der eBusiness-Check überprüft, inwieweit Ihr Unternehmen typische Maßnahmen im Rahmen der Digitalisierung schon umsetzt und wie diese sinnvoll optimiert oder ausgebaut werden können.
BIM-Nachmittage in Bochum
01.02.2019
Seit Herbst 2018 bietet das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ein neues regelmäßiges Angebots-Format für Einsteiger und Profis, die sich über vielfältige Möglichkeiten der Digitalisierung im Bauwesen informieren möchten: der BIM-Nachmittag in Bochum.
Veranstaltungsformat: BIM Frühstück
BIM-Frühstück
18.11.2018
Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen bietet ein Format zum fachübergreifenden Austausch rund um das Thema Building Information Modeling an. Vertreter von sowohl kleinen als auch mittelständischen Unternehmen, die sich mit dem Thema stärker auseinandersetzen möchten, sind hier willkommen. Das Frühstück findet am Vormittag in lockerer Runde und bietet Einblicke in die Anwendung von digitalen Techniken und Methoden zur Durchführung von Bauprojekten.
 

Kontakt zum Themenbereich Planen und zum regionalen Standort Nord

Mitglieder im Team