Planen

Im Themenbereich Planen steht die Digitalisierung der Planung von Bauprojekten im Mittelpunkt. Anhand von Sensibilisierungs- und Transfermaßnahmen werden Anwendungsmöglichkeiten von BIM und ihre Umsetzung in die Praxis aufgezeigt, die an die kleinteilige Branchenstruktur der planenden Disziplinen angepasst sind. Im Einzelnen geht es  unter anderem um die Sanierungsplanung (dem Bauen im Bestand), die TGA-Planung im Gebäudemodell, die Aspekte des Baubetriebs und die Entwurfsaspekte aus dem Gebäudebetrieb.

Das Themengebiet Planen wird von der Jade Hochschule am Standort Oldenburg koordiniert, die gleichzeitig unser Standort Nord ist.

 

Zielgruppe
Im Themenbereich Planen widmen wir uns allen relevanten Aspekten der Anwendung digitaler Methoden in der Planungsphase und wenden uns damit vor allem an Architekten und Fachplaner. Darüber hinaus werden auch die Belange der Bauausführenden und der späteren Betreiber berücksichtigt, die bereits im Planungsprozess beachtet werden müssen.

Ziele
Im Themenbereich Planen konzentrieren wir uns vor allem auf die Kenntnisse und Kompetenzen, die zukünftig von den planenden Architekten und Ingenieuren, von den mittelständischen Baufirmen und den Bau-Handwerksbetrieben sowie von den für den Betrieb eines Gebäudes Verantwortlichen erwartet werden. Das Ziel ist eine digitalisierte Arbeitsumgebung, in welcher mehrere kleinere Umsetzungsprojekte integriert und im Praxisverbund mit kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) umgesetzt werden.  

Demonstratoren und Formate
Es werden BIM-konforme Arbeitsumgebungen angeboten, in denen gezielt die Prozessabläufe aus Praxisprojekten simuliert werden können. Zukünftig können Virtual Reality Labore zur Prüfung des Arbeitsschutzes auf Baustellen und zur simulationsbasierten Bauablaufplanung dienen. Darüber hinaus wird die Anwendung von verschiedenen Augmented Reality-Techniken zur Unterstützung von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten in Gebäuden erprobt. Durch Seminare, Weiterbildungen, Messen und Fachsymposien werden die Erkenntnisse und Erfahrungen geteilt und neue Impulse für weitere Aufgaben und Anwendungen aufgegriffen.

Neuigkeiten zum Thema Planen

Expertinnen- und Experten-Interviews im LIVESTREAM von der digitalBAU, Expertinnen- und Experten-Interviews im LIVESTREAM von der digitalBAU, Expertinnen- und Experten-Interviews im LIVESTREAM von der digitalBAU
Im Livestream: Expertinnen- und Experten-Interviews auf der digitalBAU
17.05.2022
Vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 ist die Messe digitalBAU in Köln. Im Live-Streaming-Studio auf dem Messestand werden 15 Expertinnen und Experten in Interviews über neueste Entwicklungen und Trends für das digitale Planen, Bauen und Betreiben berichten.
Donnerstag02.06.202210:00-16:30
Köln / Online
Mittwoch01.06.202210:00-16:30
Köln / Online
Dienstag31.05.202210:00-16:30
Messe Köln / Online
Studentenwohnheim Bad Münstereifel: BLB NRW setzt von Anfang an auf BIM
Jetzt Anmelden zum BIM-Frühjahrsmeeting
17.05.2022
Am 09. Juni findet um 16:00 Uhr das BIM-Frühjahrsmeeting online statt. Christoph Ahlers vom Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW referiert zum Thema Auftraggeber Informationsanforderung (AIA). Seien Sie dabei und melden sich jetzt an.
Donnerstag09.06.202216:00-17:00
Online
Studentenwohnheim Bad Münstereifel: BLB NRW setzt von Anfang an auf BIM
Umsetzungsprojekt: Studentenwohnheim Bad Münstereifel - BLB NRW setzt von Anfang an auf BIM
10.05.2022
Der Bau und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) ist das Immobilienunternehmen Nordrhein-Westfalens. Er ist Eigentümer der meisten Grundstücke und Gebäude des Landes und bewirtschaftet, plant, baut und verwertet diese. Seit 2016 stellt sich der BLB NRW schrittweise auf Building Information Modelling (BIM) als modellbasierte, digitale und interdisziplinäre Arbeitsmethode um.

Veranstaltung zum Thema Planen und der Region Nord

Mai2022

Dienstag31.05.202210:00-16:30
Messe Köln / Online
  • Thema - Planen
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Handwerk
  • Veranstaltung - Messe
  • Thema - Betreiben
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
  • Thema - Bauen
Expertinnen- und Experten-Interviews im LIVESTREAM von der digitalBAU

Vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 ist die Messe digitalBAU in Köln. Im Live-Streaming-Studio auf dem Messestand werden 15 Expertinnen und Experten in Interviews über neueste Entwicklungen und Trends für das digitale Planen, Bauen und Betreiben berichten. Alle Live-Streaming-Interviews werden auch über die Social-Media-Kanäle des Kompetenzzentrums (LinkedIn und Facebook) ausgestrahlt und können dort auch im Nachhinein abgerufen werden. Auf dem Messestand des Kompetenzzentrums können Besucher verschiedene Augmented- und Virtual-Reality-Anwendungen erleben. So ist das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen sowohl vor Ort als auch digital bei der digitalBAU 2022 aktiv.

Hier geht es zum Vimeo-Kanal vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum, wo die Interviews live übertragen werden.


Tag 1 - 31. Mai 2022

  • Erfolgreiche Umsetzung von BIM im Projektmanagement (10 Uhr – 10:20 Uhr)
    Interview mit Matthias Fiss, Head of BIM Consultancy + Management DACH bei TÜV SÜD Advimo und Sharina Alves, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
     
  • Digitale, mobile Zeit- und Leistungserfassung und innovative Zukunftsaussichten (ca. 11 Uhr – 11:20 Uhr)
    Interview mit Frank Oswald, Geschäftsführer Adam Oswald GmbH, Co-Moderation Michael Heil und Gerd Mischler, beide vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
     
  • BIM-basierter Bauantrag von der Einreichung bis zur digitalen Endabnahme (14 Uhr - 14:20 Uhr)
    Interview mit Prof. Tina Drahtler (bestätigt), FH Dortmund und Prokuristin bei Drahtler Architekten und Prof. Markus König, Ruhr-Universität Bochum und Gerd Mischler vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
     
  • Messerundgang: Zusammenfassung der neusten Trends, Entwicklungen auf der Messe (16 Uhr - 16:20 Uhr)
    Mit Thomas Kirmayr, Leiter des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen und Geschäftsführer Fraunhofer Allianz Bau

Der Messestand des Kompetenzzentrums ist in Halle 4.2 und liegt direkt neben dem großen Forumsbereich der digitalBAU. Auch dort ist das Kompetenzzentrum mit einem eigenen Vortragsprogramm aktiv: 19 Expertinnen und Experten bieten Impulse zur Digitalisierung der Wertschöpfungskette Bau. Das vollständige Programm finden Sie hier auf der Webseite des Kompetenzzentrums.

Mehr lesen

Juni2022

Mittwoch01.06.202210:00-16:30
Köln / Online
  • Thema - Planen
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Handwerk
  • Veranstaltung - Messe
  • Thema - Betreiben
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
  • Thema - Bauen
Expertinnen- und Experten-Interviews im LIVESTREAM von der digitalBAU

Vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 ist die Messe digitalBAU in Köln. Im Live-Streaming-Studio auf dem Messestand werden 15 Expertinnen und Experten in Interviews über neueste Entwicklungen und Trends für das digitale Planen, Bauen und Betreiben berichten. Alle Live-Streaming-Interviews werden auch über die Social-Media-Kanäle des Kompetenzzentrums (LinkedIn und Facebook) ausgestrahlt und können dort auch im Nachhinein abgerufen werden. Auf dem Messestand des Kompetenzzentrums können Besucher verschiedene Augmented- und Virtual-Reality-Anwendungen erleben. So ist das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen sowohl vor Ort als auch digital bei der digitalBAU 2022 aktiv.

Hier geht es zum Vimeo-Kanal vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum, wo die Interviews live übertragen werden.


Tag 2 - 1. Juni 2022

  • Digitalen Zwillingen für den Betrieb (10 Uhr – 10:20 Uhr)
    Interview mit Dr. Daniela Schäfer (bestätigt, Tagesticket), Leiterin Competence Area BIM, HOCHTIEF PPP Solutions und Gerd Mischler, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
     
  • Informationsmanagement & Kollaboration in BIM-Projekten – CDE als Single Source of Truth (ca. 11 Uhr – 11:20 Uhr)
    Interview mit Theresa Maier, albert Ing. GmbH und Gerd Mischler, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
     
  • Neuste Entwicklungen aus der Bausoftware/ Digitale Baustelle (14 Uhr - 14:20 Uhr)
    Interview mit Ralf Mosler, Leader BIM Transformation Autodesk GmbH und Stefan Kaufmann (bestätigt), Allplan Deutschland GmbH und Gerd Mischler, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
  • Messerundgang: Zusammenfassung der neusten Trends, Entwicklungen auf der Messe (16 Uhr - 16:20 Uhr)
    Mit Christian Kreyenschmidt und Sharina Alves vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

Der Messestand des Kompetenzzentrums ist in Halle 4.2 und liegt direkt neben dem großen Forumsbereich der digitalBAU. Auch dort ist das Kompetenzzentrum mit einem eigenen Vortragsprogramm aktiv: 19 Expertinnen und Experten bieten Impulse zur Digitalisierung der Wertschöpfungskette Bau. Das vollständige Programm finden Sie hier auf der Webseite des Kompetenzzentrums.

Mehr lesen
Donnerstag02.06.202210:00-16:30
Köln / Online
  • Thema - Planen
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Betreiben
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
  • Thema - Bauen
Expertinnen- und Experten-Interviews im LIVESTREAM von der digitalBAU

Vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 ist die Messe digitalBAU in Köln. Im Live-Streaming-Studio auf dem Messestand werden 15 Expertinnen und Experten in Interviews über neueste Entwicklungen und Trends für das digitale Planen, Bauen und Betreiben berichten. Alle Live-Streaming-Interviews werden auch über die Social-Media-Kanäle des Kompetenzzentrums (LinkedIn und Facebook) ausgestrahlt und können dort auch im Nachhinein abgerufen werden. Auf dem Messestand des Kompetenzzentrums können Besucher verschiedene Augmented- und Virtual-Reality-Anwendungen erleben. So ist das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen sowohl vor Ort als auch digital bei der digitalBAU 2022 aktiv.

Hier geht es zum Vimeo-Kanal vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum, wo die Interviews live übertragen werden.

Interview mit Dr. Wolfgang Walcher (bestätigt), Geschäftsführer Robotic Eyes GmbH und Gerd Mischler zu Vorfertigung und Modularem Bauen  Messerundgang - Zusammenfassung der neusten Trends, Entwicklungen auf der Messe mit dem Team vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen - Christian Kreyenschmidt/Sharina Alves (bestätigt)


Tag 3 - 2. Juni 2022

  • Digitalisierung und Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft (10 Uhr – 10:20 Uhr)
    Interview mit Annelie Caspar, Stellv. Geschäftsführerin, GEFMA Deutscher Verband für Facility Management und Gerd Mischler, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
     
  • Kreislauffähiges Bauen mit BIM am Beispiel des Projekts the Cradle in Düsseldorf (ca. 11 Uhr – 11:20 Uhr)
    Interview mit n.a., Interboden GmbH und Julian Goertz-Bergolte, Leiter Kompetenzbereich BIM, Interboden GmbH und Gerd Mischler, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
     
  • BIM-basierter Bauantrag von der Einreichung bis zur digitalen Endabnahme (14 Uhr - 14:20 Uhr)
    Interview mit Dr. Wolfgang Walcher, Geschäftsführer Robotic Eyes GmbH und Gerd Mischler, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
     
  • Messerundgang: Zusammenfassung der neusten Trends, Entwicklungen auf der Messe (16 Uhr - 16:20 Uhr)
    Mit Christian Kreyenschmidt und Sharina Alves vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

Der Messestand des Kompetenzzentrums ist in Halle 4.2 und liegt direkt neben dem großen Forumsbereich der digitalBAU. Auch dort ist das Kompetenzzentrum mit einem eigenen Vortragsprogramm aktiv: 19 Expertinnen und Experten bieten Impulse zur Digitalisierung der Wertschöpfungskette Bau. Das vollständige Programm finden Sie hier auf der Webseite des Kompetenzzentrums.

Mehr lesen
Donnerstag09.06.202216:00-17:00
Online
  • Veranstaltung
  • Thema - Planen
  • Thema - Bauen
BIM-Frühjahrsmeeting: AIA beim BLB NRW

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen lädt alle Interessierten herzlich zum BIM-Frühjahrsmeeting Online ein. Unter dem Titel "AIA beim Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW" wird Christoph Ahlers vom Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW in das Themenfeld Auftraggeber Informationsanforderung (AIA) einführen und die Organisationsanforderungen und Projektspezifika der BLB NRW vorstellen.

Hier geht es zur Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Mehr lesen
Freitag24.06.2022
Online
  • Veranstaltung
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
Digitaltag 2022

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen wird sich auch in diesem Jahr am bundesweiten Digitaltag beteiligen.

Unter dem Titel Der Bauantrag geht online – Digitaler Service für Bauherren*innen wird Wirklichkeit? demonstrieren wir, gemeinsam mit der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt und dem BIM-Cluster Sachsen-Anhalt, wie die Digitale Baugenehmigung z.B. in Mecklenburg-Vorpommern funktioniert. Außerdem wird Projektleiter e-Government/Digitale Verwaltung Andreas Fiedler von der brain-SCC GmbH über die Implementierung der Eine-für-Alle-Musterlösung „Digitales Baugenehmigungsverfahren“ im Saalekreis (Sachsen-Anhalt) berichten. Danach zeigt André Vonthron von der Ruhr-Universität Bochum, wie die BIM-basierte Baugenehmigung im Land Nordrhein-Westfalen funkrioniert. Zum Abschluss besteht die Gelegenheit für Fragen.

Die Aktion findet online statt. Merken Sie sich den Termin vor und finden Sie demnächst hier weitere Informationen zur Uhrzeit und Anmeldung.

Mehr lesen

September2022

Dienstag27.09.202216:30-19:00
Online
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Digital-Werkstatt: BIM und Nachhaltigkeit – Investitionsentscheidungen und Entwurfskriterien

Details zum Programm folgen in Kürze. Merken Sie sich gern das Datum vor. Die Teilnahme am Webseminar ist kostenfrei.

Die Anmeldung wird in Kürze freigeschaltet.

Mehr lesen
Mittwoch28.09.202216:30-19:00
Online
  • Veranstaltung
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Digital-Werkstatt: Digitale Gebäudeplattformen als Basis für nachhaltig-optimierte Liegenschaften

Details zum Webseminar folgen in Kürze. Merken Sie sich gerne bereits das Datum vor. Die Teilnahme am Webseminar ist kostenfrei. Die Anmeldung wird ebenfalls in Kürze freigeschaltet.

Mehr lesen
 

Angebote zum Thema Planen

eBusiness-KompetenzZentrum
eBusiness-Check
16.09.2020
Der eBusiness-Check überprüft, inwieweit Ihr Unternehmen typische Maßnahmen im Rahmen der Digitalisierung schon umsetzt und wie diese sinnvoll optimiert oder ausgebaut werden können.
BIM-Nachmittage in Bochum
01.02.2019
Seit Herbst 2018 bietet das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ein neues regelmäßiges Angebots-Format für Einsteiger und Profis, die sich über vielfältige Möglichkeiten der Digitalisierung im Bauwesen informieren möchten: der BIM-Nachmittag in Bochum.
Veranstaltungsformat: BIM Frühstück
BIM-Frühstück
18.11.2018
Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen bietet ein Format zum fachübergreifenden Austausch rund um das Thema Building Information Modeling an. Vertreter von sowohl kleinen als auch mittelständischen Unternehmen, die sich mit dem Thema stärker auseinandersetzen möchten, sind hier willkommen. Das Frühstück findet am Vormittag in lockerer Runde und bietet Einblicke in die Anwendung von digitalen Techniken und Methoden zur Durchführung von Bauprojekten.
 

Kontakt zum Themenbereich Planen und zum regionalen Standort Nord

Mitglieder im Team