Startseite

 

Digital Planen, Bauen und Betreiben

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen unterstützt kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe bei der Digitalisierung und beim Einstieg in Building Information Modeling (BIM). Im Blick ist die gesamte Wertschöpfungskette Bauen mit den Themenfeldern Projektentwicklung, Planen, Bauen und Betrieb. Zu unseren Angeboten und Leistungen zählen Demonstratoren für konkrete Anwendungsfälle, Präsentation und Dokumentation von Best-Practice-Beispielen, Vorträge, Schulungen und verschiedene Veranstaltungsformate wie BIM-Frühstücke für den Erfahrungsaustausch und die Vernetzung.

Jetzt zum Newsletter eintragen

Sichern Sie sich jetzt relevante Informationen zur Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens. Bleiben Sie am Puls der Zeit zu BIM, digitalen Geschäftsprozessen und weiteren aktuellen Themen zur Digitalisierung der Bauwirtschaft. Unser Newsletter berichtet auch über unsere Veranstaltungs- und Informationsangebote für den Mittelstand.

Sie akzeptieren zugleich unsere Datenschutzhinweise.

 

Aktuelle Themen und Highlights

Informations-Materialien zur Digitalisierung
Wir informieren anhand anschaulicher Broschüren, Leitfäden und Checklisten zu digitalen Themen im Planungs- und Bauwesen. Hier finden Sie passende Informations-Materialien zur Digitalisierung Ihres Unternehmens.
Unsere Online-Angebote: Digital-Checks, Webinare & mehr
Ob Digital-Checks für Handwerker oder interaktive BIM-Webinare - wir bieten Ihnen kostenlose Online-Angebote zu aktuellen Themen der Digitalisierung. Wählen Sie jetzt ein konkretes Angebot für Ihr Unternehmen aus.
Nützliche Informationen zur aktuellen Situation
Hier finden Sie eine Zusammenstellung an Beiträgen, Experteninterviews oder lesenswerten Tipps zur aktuellen Corona-Situation und den Auswirkungen auf die Wertschöpfungskette Planen und Bauen.
 
 

Unsere nächsten Termine

Dienstag02.06.202019:00-20:00
Online
  • Veranstaltung
  • Thema Handwerk
Digital im Handwerk: Teil 1 - Videokonferenzen organisieren

Sie sind Handwerker und fragen sich, wie Sie sinnvoll und möglichst einfach Videokonferenzen mit Ihren Mitarbeitern oder externen Partnern durchführen können? Videokonferenzen sind derzeit begehrt und es stehen diverse Onlinetools dafür zur Verfügung. In unserem Webinar stellen wir Ihnen Zoom, GoTo-Meeting, Google Meets, Microsoft Teams und Skype vor! Damit wissen Sie nach dem Webinar, welches das beste Tool für Sie mit allen gewünschten Funktionalitäten ist! Michael Heil vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen wird die Veranstaltung moderieren.

Zielsetzung: Sie erhalten einen Einblick über gut funktionierende und einfach zu bedienende Tools für Ihre Videokonferenzen. Außerdem klären wir Sie über Vor- und Nachteile der einzelnen Tools auf. Sie nehmen Ideen und Vorgehensweisen für die Umsetzung im eigenen Unternehmen mit.

Zielgruppe: Alle Betriebe im Bau- und Ausbauhandwerk – insbesondere Projektleiter und Entscheider. Keine Vorkenntnisse notwendig, dieses Webinar dient dem Einstieg in die Thematik. Zur Teilnahme am Webinar benötigen Sie lediglich einen PC mit Internetanschluss und ein Telefon.

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit Handwerk Digital – Handwerksoffensive Sachsen-Anhalt angeboten. Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Anmeldung finden Sie hier.

 

 

 

Mehr lesen
Donnerstag04.06.202014:00-16:00
Online
  • Veranstaltung
  • Thema Handwerk
KI-Sprechstunde vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

Jeden Donnerstag von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr sind die KI-Trainer (KI = Künstliche Intelligenz) vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen für Sie erreichbar. Gedacht ist die Sprechstunde als erste Anlaufstelle für alle kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) der Bau- und Ausbaubranche, die sich über das KI-Angebot des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen informieren wollen oder Interesse an Vorträgen, Webinaren sowie konkreten Umsetzungsprojekten haben. Auch bei allgemeinen Fragen zum Thema KI im Planen und Bauen stehen Ihnen unsere KI-Trainer mit Rat und Tat zur Seite.

Der Ansprechpartner für das Thema KI beim Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist Christian Olczak, Sie erreichen ihn auch unter der Telefonnummer +49 631-205601-801.

Mehr lesen
Mittwoch10.06.202011:00-16:00
Online
  • Thema Projektentwicklung
  • Thema Planen
  • Thema Bauen
Datenschutz Workshop - Spezielle Themen in Planungsbüros

Wie lassen sich Datenschutz im Planungsbüro umsetzen? Referent Christian Tomaske wird im Onlineseminar folgende Themen ansprechen, mit denen sich man sich als mittelständisches Unternehmen beschäftigt haben sollte.
Themen:

  • Weitergabe von Mitarbeiterdaten (u.a. im Rahmen bei der Bewerbung auf öffentliche Ausschreibungen)
  • Datenschutz in Bieter- und oder Arbeitsgemeinschaften (BIEGE/ARGE)
  • Austausch personenbezogener Daten innerhalb von Bauprojekten (z.B. Projektbeteiligtenliste)
  • Sachverständigen- und Gutachtertätigkeiten
  • Fallstricke bei der Verarbeitung von Mitarbeiter- und Bewerberdaten


Referent:
Christian Tomaske Beauftragter & Auditor für Datenschutz, Informationssicherheit und Qualitätsmanagement (TÜV-Rheinland & udis zertifiziert)

Dieses Webinar wird zusammen mit der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt durchgeführt. Ihre Ansprechpartnerin für die Anmeldung und Fragen zur Veranstaltung ist Vanessa Weiß.

Mehr lesen
Donnerstag11.06.202014:00-16:00
Online
  • Veranstaltung
  • Thema Handwerk
KI-Sprechstunde vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

Jeden Donnerstag von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr sind die KI-Trainer (KI = Künstliche Intelligenz) vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen für Sie erreichbar. Gedacht ist die Sprechstunde als erste Anlaufstelle für alle kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) der Bau- und Ausbaubranche, die sich über das KI-Angebot des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen informieren wollen oder Interesse an Vorträgen, Webinaren sowie konkreten Umsetzungsprojekten haben. Auch bei allgemeinen Fragen zum Thema KI im Planen und Bauen stehen Ihnen unsere KI-Trainer mit Rat und Tat zur Seite.

Der Ansprechpartner für das Thema KI beim Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist Christian Olczak, Sie erreichen ihn auch unter der Telefonnummer +49 631-205601-801.

Mehr lesen
Donnerstag11.06.202010:00-11:00
Online
  • Veranstaltung
  • Thema Projektentwicklung
  • Thema Planen
Wie richte ich einen gesunden Bildschirmarbeitsplatz ein?

Monitor aufstellen, Rechner anschließen - das geht schnell, wenn der Arbeitsplatz vom Büro ins Home Office verlegt wird. Soll die Gesundheit nicht gefährdet werden, gilt es auch an dieser Stelle gewisse Faktoren wie Arbeitsmittel (z.B. Tisch, Bürostuhl) und auch die Arbeitsumgebung zu berücksichtigen. Ist es nicht möglich genügend zu lüften, leidet schnell die Leistungsfähigkeit. Der Magdeburger Thomas Feldmeier ist beratender Sicherheitsingenieur, Baustellenkoordinator und Brandschutzbeauftragter und wird Sie mit seinem Know-How in einem Kurzvortrag darauf vorbereiten. Im Anschluss daran können Sie natürlich Ihre Fragen stellen.

Dieses Webinar wird zusammen mit der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt durchgeführt. Ihre Ansprechpartnerin für die Anmeldung und Fragen zur Veranstaltung ist Vanessa Weiß.

Mehr lesen
Freitag12.06.202009:00-16:00
Online
  • Veranstaltung
  • Thema Bauen
Sinnvolle Lüftungskonzepte und Schimmelpilzvermeidung im Wohnungsbau

In diesem Seminar mit der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt teilen die Referenten Dipl.-Ing. Stefan Horschler und Dipl.-Ing. (FH) Oliver Solcher, wie Schäden durch Schimmel im Wohnungsbau vermieden werden können. Hierfür ist es wesentlich, dass bereits bei der Planung von Gebäuden angemessene Konzepte in Bezug auf die Nutzung und die klimatische Beanspruchung entwickelt werden. Für deren Erarbeitung gibt es Planungshilfen. Die DIN 4108 Wärmeschutz und Energieeinsparung in Gebäuden mit ihren verschiedenen Teilen hilft, unter bestimmten standardisierten Randbedingungen, sinnvolle Lösungen zu finden. Im Seminar werden sie dargestellt, Vor- und Nachteile erörtert sowie Trends und Entwicklungen besprochen.

Ihre Ansprechpartnerin für die Anmeldung und Fragen zur Veranstaltung ist Vanessa Weiß.

Mehr lesen

Zentrale Themengebiete

 

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen hat alle Phasen und Themenbereiche des digitalen Planens, Bauens und Betreibens im Blick: Projektentwicklung, Planen, Bauen und das Betreiben von Bauwerken können dank digitaler Methoden und Techniken effizienter und transparenter ablaufen und besser aufeinander abgestimmt werden.
Praxisprojekte aus allen Themenbereichen bieten konkrete Anschauungen, wie die digitale Transformation der mittelständisch geprägten Bauwirtschaft gelingt und wie Building Information Modeling (BIM) umgesetzt werden kann. Unsere Veranstaltungen bieten wertvollen Wissens- und Erfahrungsaustausch und Einblicke in konkrete Anwendungen des digitalen Planens, Bauens und Betreibens. Unter Infothek finden Sie Leitfäden, Dokumentationen und Fachbeiträge zu den vielfältigen Themen des digitalen Planens, Bauens und Betreibens. 

 

Aktuelle News

Deutsche Bahn setzt am Bahnknoten Köln voll auf Building Information Modeling
29.05.2020
Die Deutsche Bahn (DB) entlastet den Verkehr am Knoten Köln. Die soeben beauftragte Planung von Ausbaumaßnahmen der S-Bahnstammstrecke in der Rheinmetropole erfolgt ausschließlich mit Building Information Modeling (BIM). Auch beim Bau und Betrieb der Anlagen will die DB auf BIM setzen.
Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., planen-bauen 4.0 GmbH
Kooperation zwischen dem Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. und dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
29.05.2020
Dem bereits 1871 gegründeten Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. (DAI) gehören rund 30 Architekten- und Ingenieurvereine im gesamten Bundesgebiet an. Damit vertritt der Verband die Interessen von ca. 3.700 Architekten, Ingenieuren und Planern. Der Verband gibt die Fach- und Verbandszeitschrift BAUKULTUR heraus. Die Plattform Baukultur+ wurde 2019 ins Leben gerufen und vernetzt vorrangig Architekten und Ingenieure. Und diese Vernetzung macht die Kooperation mit dem Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. im Zeichen des Wissenstransfers, der integralen Planung und der Digitalisierung des Planen und Bauens insgesamt besonders wertvoll und interessant.
Region West
Kostenvoranschlag und Rechnung: Was müssen Handwerker beachten?
29.05.2020
Wie teuer wird’s? Häufig erwartet der Kunde einen Kostenvoranschlag, sei es, um Angebote zu vergleichen oder um zu wissen, wie hoch die Rechnung ausfällt. Wie gehen Handwerker am sichersten vor?
 

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist Teil der Förderinitiative Mittelstand 4.0, die im Rahmen des Förderschwerpunkts Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird. Insgesamt zwölf Partner aus Wissenschaft und Praxis, verteilt über ganz Deutschland, bringen in diesem Kompetenzzentrum ihr Knowhow aus der Bau- und Immobilienbranche ein. 

Mittelstand-Digital informiert kleine und mittlere Unternehmen über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Regionale Kompetenzzentren helfen vor Ort dem kleinen Einzelhändler genauso wie dem größeren Produktionsbetrieb mit Expertenwissen, Demonstrationszentren, Netzwerken zum Erfahrungsaustausch und praktischen Beispielen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ermöglicht die kostenlose Nutzung aller Angebote von Mittelstand-Digital. Weitere Informationen zu Mittelstand-Digital finden Sie unter www.mittelstand-digital.de