Startseite

 

Digital Planen, Bauen und Betreiben

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen unterstützt kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe bei der Digitalisierung und beim Einstieg in Building Information Modeling (BIM). Im Blick ist die gesamte Wertschöpfungskette Bauen mit den Themenfeldern Projektentwicklung, Planen, Bauen und Betrieb. Zu unseren Angeboten und Leistungen zählen Demonstratoren für konkrete Anwendungsfälle, Präsentation und Dokumentation von Best-Practice-Beispielen, Vorträge, Schulungen und verschiedene Veranstaltungsformate wie BIM-Frühstücke für den Erfahrungsaustausch und die Vernetzung.

Jetzt zum Newsletter eintragen

Sichern Sie sich jetzt relevante Informationen zur Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens. Bleiben Sie am Puls der Zeit zu BIM, digitalen Geschäftsprozessen und weiteren aktuellen Themen zur Digitalisierung der Bauwirtschaft. Unser Newsletter berichtet auch über unsere Veranstaltungs- und Informationsangebote für den Mittelstand.

Sie akzeptieren zugleich unsere Datenschutzhinweise.

 

Unsere nächsten Veranstaltungen

Mittwoch23.10.201910:00-17:00
Berlin
  • Veranstaltung
23. buildingSMART-Forum

Das 23. buildingSMART-Forum, die Jahresabschlussveranstaltung des deutschen Kompetenznetzwerks für Building Information Modeling und die Digitalisierung der Bauwirtschaft, findet am Mittwoch, 23. Oktober 2019, im Ellington Hotel in Berlin statt. 

Das Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0-Planen und Bauen ist ideeller Partner der Veranstaltung.

Weitere Informationen finden Sie auf der Veranstaltungsseite.

 

Diese Veranstaltung ist keine Veranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen.

Mehr lesen
Donnerstag24.10.201909:00-15:30
Dortmund
  • Veranstaltung
  • Thema Planen
Workshop "Zukunft der Logistik" des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML

Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML lädt als Gastgeber alle Interessierten herzlich zur Teilnahme am nächsten Workshop "Zukunft der Logistik" ein.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Datum: 24. Oktober 2019

Veranstaltungsort: Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML, Joseph-von-Fraunhofer-Str. 2-4, 44227 Dortmund

Ansprechpartner: Suitbert Nöchel, Helmut Bramann

Anmeldung über diesen Link.

Mehr lesen
Montag28.10.201912:30-12.10.201918:30
Holzkirchen
  • Veranstaltung
  • Thema Betrieb
Workshop: Neue Geschäftsmodelle in der digitalen Gebäudebewirtschaftung

Die Entwicklung von Marktplätzen für Gebäudedaten ermöglicht neue Geschäftsmodelle in der digitalen Bewirtschaftung von Gebäuden. Die Chancen, aber auch Risiken, die sich ergeben, stehen im Mittelpunkt des Workshops, den das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen gemeinsam mit dem Leistungszentrum Sichere Intelligente Systeme und dem Zentrum Digitalisierung Bayern ausrichtet. 

Neben spannenden Expertenvorträgen bietet der Workshop auch die Gelegenheit, das IoT-Experience Lab des Fraunhofer Instituts für Bauphysik IBP in Holzkirchen zu besichtigen und verschiedene digitale Anwendungen zu erleben. 

Eine Diskussion zwischen Referenten und Teilnehmern sowie die Möglichkeit zum Netzwerken schließen den Workshop ab. 

Anmeldungen sind ab sofort online möglich. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl auf 30 begrenzt ist und natürlich kostenfrei ist. 

Mehr lesen
Montag04.11.201913:00-16:00
Mainz
  • Thema Handwerk
Kompetenzzentrum beim Seminar der Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz zum Thema "Smarte, digitale Zeiterfassung, Projekt- und Aufgabenmanagement"

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum-Planen und Bauen beteiligt sich beim Seminar „Smarte, digitale Zeiterfassung, Projekt- und Aufgabenmanagement“ der Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz in Mainz.

Das Seminar greift Trendthemen und -fragen von Unternehmern zur Zeiterfassung und zum Projekt- und Aufgabenmanagement im Bauhandwerk auf. Die Leitfragen des Vortrages sind:

  • Welche Möglichkeiten habe ich die Zeiten meiner Mitarbeiter digital erfassen zu lassen und was muss ich bei Kauf und bei der Einführung im Unternehmen beachten
  • Wie schaffe ich mir einen Überblick über alle anstehenden Aufgaben von mir, meinen Mitarbeitern und meiner Projekte und wie steuere ich damit effizient mein Unternehmen?

Veranstaltungsort:  Service GmbH der Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz, Hauptgeschäftsstelle Mainz, Max-Hufschmidt-Straße 11, 55130 Mainz.

Referent: Michael Heil.

Detaillierte Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie hier.
 

 


 

 

 

 

 

 

Mehr lesen
Mittwoch06.11.201916:30-18:00
Bochum
  • Veranstaltung
  • Thema Planen
BIM-Nachmittag „Laser Scanning – von Punktwolken zum 3D-Model“

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen lädt herzlich zum kommenden BIM-Nachmittag am 06. November 2019 in der Zeit von 16:30 bis 18:00 Uhr an der Ruhr-Universität Bochum ein. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Digitale Werkzeuge helfen, das Planen, Ausführen und Betreiben von Bauprojekten zu unterstützen. Anstelle manueller Vermessungsverfahren treten mittlerweile mobile Systeme zur Erfassung räumlicher Geometrien. Diese beschleunigen vorhandene Arbeitsroutinen und erweitern die Transparenz unter allen Projektbeteiligten. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen bietet praxisgerechte Einblicke und Anwendungshilfen in diesen neuen Formen, u.a. des 3D-Scannes und Bearbeiten und Nutzen von Punktwolken zur Modellierung in Building Information Modeling (BIM). Anhand ausgewählter Anwendungsbeispiele wird die praktische Tauglichkeit demonstriert.

Veranstaltungsort: Ruhr-Universität Bochum, Universitätsstrasse 150, 44780 Bochum.

Anmeldung
Weitere Informationen zum Veranstaltungsort, sowie ein Anfahrtsplan erhalten die Teilnehmer nach der Anmeldung (Nachname, Vorname, Firma) per E-Mail an Frau Olga Golovina 

Datenschutz

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen die zur Verfügung gestellten Daten zum Zwecke der Registrierung für dieses Event verwendet. Wenn ich dem ausdrücklich zustimme, darf das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen meine Kontaktdaten auch zur Registrierung für den Newsletter verwenden und mich dann (bis auf Widerruf) per E-Mail über ausgewählte Themen informieren. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen wird meine Daten ausschließlich zu diesen Zwecken nutzen. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Ich bin mit der Datenverarbeitung, wie in https://www.kompetenzzentrum-planen-und-bauen.digital/impressum-und-datenschutzerklärung näher beschrieben, einverstanden. Mir ist bekannt, dass während der Veranstaltung Foto- und Filmaufnahmen erstellt und gegebenenfalls in Publikationen oder Online-Medien (auch Social Media Kanälen) vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen veröffentlicht werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann.

Mehr lesen

Zentrale Themengebiete

 

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen hat alle Phasen und Themenbereiche des digitalen Planens, Bauens und Betreibens im Blick: Projektentwicklung, Planen, Bauen und das Betreiben von Bauwerken können dank digitaler Methoden und Techniken effizienter und transparenter ablaufen und besser aufeinander abgestimmt werden.
Praxisprojekte aus allen Themenbereichen bieten konkrete Anschauungen, wie die digitale Transformation der mittelständisch geprägten Bauwirtschaft gelingt und wie Building Information Modeling (BIM) umgesetzt werden kann. Unsere Veranstaltungen bieten wertvollen Wissens- und Erfahrungsaustausch und Einblicke in konkrete Anwendungen des digitalen Planens, Bauens und Betreibens. Unter Infothek finden Sie Leitfäden, Dokumentationen und Fachbeiträge zu den vielfältigen Themen des digitalen Planens, Bauens und Betreibens. 

 

Aktuelle News

Erster Workshop "Blockchain zur Digitalisierung des Planens und Bauens?"
Blockchain zur Digitalisierung des Planens und Bauens?
15.10.2019
Viele Softwarelösungen zur Digitalisierung des Planens und Bauens setzen auf Datenaustausch oder auf zentrale Datenspeicher zur Koordination der beteiligten Planer. Diese Ansätze erfordern jeweils eine erhebliche Koordination zum Aufsetzen eines neuen Planungsprojekts. Mit der Blockchain-Technologien sind alternative Ansätze denkbar, die mit klassischen Ansätzen kaum realisierbar sind. Im Rahmen eines Auftakt-Workshops möchten wir die Potentiale diskutieren.
Mittwoch13.11.201913:30-17:00
Universität Mannheim
Rückblick und Impressionen vom Netzwerktreffen und Herbstempfang
30.09.2019
Nach der Sommerpause richtete planen-bauen 4.0 als Partner im Teilzentrum West ein weiteres Netzwerktreffen in Berlin aus. Zu dem Netzwerktreffen waren potentielle Partner und Multiplikatoren des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen geladen. Vom Standort Magdeburg (Teilzentrum Ost) des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen kam Stefanie Samtleben, die die Angebote und Leistungen des Kompetenzzentrums vorstellte.
Unser Fachsymposium an der Universität Mannheim: "Digitalisierung und Projektentwicklung: Chancen und Herausforderungen"
30.09.2019
Noch ist es eine idealistische Vorstellung, doch erste Ansätze in der Praxis gibt es bereits und die Potenziale scheinen enorm: Eine durchgängige digitale Wertschöpfungskette von Bauwerken erstreckt sich, ausgehend von der Projektentwicklung über die Planungs- und Bauphase, bis hinein in die Betriebs- und Nutzungsphase und letztlich auch den Rückbau. Das zweite Fachsymposium des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen widmete sich den nötigen Voraussetzungen und ersten konkreten Anwendungen in der Projektentwicklung für die durchgängige digitale Wertschöpfungskette.
 

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist Teil der Förderinitiative Mittelstand 4.0, die im Rahmen des Förderschwerpunkts Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird. Insgesamt zwölf Partner aus Wissenschaft und Praxis, verteilt über ganz Deutschland, bringen in diesem Kompetenzzentrum ihr Knowhow aus der Bau- und Immobilienbranche ein. 

Mittelstand-Digital informiert kleine und mittlere Unternehmen über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Regionale Kompetenzzentren helfen vor Ort dem kleinen Einzelhändler genauso wie dem größeren Produktionsbetrieb mit Expertenwissen, Demonstrationszentren, Netzwerken zum Erfahrungsaustausch und praktischen Beispielen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ermöglicht die kostenlose Nutzung aller Angebote von Mittelstand-Digital. Weitere Informationen zu Mittelstand-Digital finden Sie unter www.mittelstand-digital.de